Über 5.000 Besucherinnen und Besucher beim „Bunten Fest“ in der Innenstadt!

Das „Bunte Stadtfest“ in Wiener Neustadt war auch im dritten Veranstaltungsjahr ein voller Erfolg. 

Was im Jahr 2015 als eintägiger Event begann, fand 2016 in einem dreitägigen Fest seine Fortsetzung und war auch 2017, wo es am Vorabend des Festes erstmals auch ein „Konzert für Wiener Neustadt“ gab, ein echter Publikumsmagnet: Über 5.000 Besucherinnen und Besucher waren auf dem Hauptplatz zu Gast – dazu kommen die tausenden Menschen, die schon tagsüber in den Einkaufsstraßen unterwegs waren.

Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger zeigte sich begeistert: „Es freut mich ganz besonders, dass das ,Bunte Stadtfest‘ von den Bürgerinnen und Bürgern Jahr für Jahr so gut angenommen wird. Bekanntlich ist die Belebung unserer Innenstadt eines der zentralen Anliegen meiner Bunten Stadtregierung sowie von mir als Bürgermeister ganz persönlich – und genauso wie an diesem Wochenende stelle ich mir das vor. Das ‚Bunte Fest‘ steht darüber hinaus für Zusammenhalt, Lebensfreude und generationsübergreifendes Miteinander – danke an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.“

Nach dem „Konzert für Wiener Neustadt“ am Donnerstag mit den Wiener Neustädter Instrumentalisten und Sängerin Elisabeth Flechl startete das „Bunte Fest“ am Freitag mit dem „Tag der Kaufleute“. Dabei wurde einerseits die neugestaltete Fußgängerzone Herzog Leopold-Straße in Anwesenheit von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav feierlich eröffnet, andererseits wurde erstmals die Wiener Neustädter „Fashion Queen“ gekürt. Das Showprogramm am Hauptplatz mit „Dancefire“ und „Insieme“ fand am Freitagabend mit einem spektakulären Feuerwerk seinen Abschluss.

Am Samstag präsentierten sich die Wiener Neustädter Vereine, bevor am Nachmittag die generalsanierte „Kuckucksuhr“ in die Innenstadt zurückkehrte. Bei der „Mamaz“-Modenschau

am Abend traf außergewöhnliche Mode auf die Musik des bekannten Musical-Stars Maté Kamárás, gefolgt vom Auftritt der „Motorbienen“ samt Überraschungsbesuch von Entertainer Peter Rapp.

Seinen Abschluss fand das „Bunte Fest“ am Sonntag mit dem gemeinsamen Feiern des Dirndlgwandsonntags. Nach der Festmesse am Hauptplatz gab es einen zünftigen Frühschoppen sowie Musik und Tanz aus der Region und eine Kindermodenschau.

Organisiert wurde der Event wie auch im Vorjahr vom Stadtmarketing rund um Alexandra Potzmann, der Wirtschaftskammer rund um Andrea List-Margreiter, der Arena Nova, Gastronomen mit Hubertus Hartig an der Spitze und Gemeinderätin Erika Buchinger, die das Fest im Jahr 2015 gemeinsam mit Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger initiiert hat: „Wir bemühen uns, die Veranstaltung jedes Jahr weiterzuentwickeln, und man sieht, das kommt an. Inzwischen ist das ‚Bunte Stadtfest‘ zu einer Institution geworden, an dem die Menschen nicht nur aus der Stadt sondern auch aus der Region ihre Freude haben“, so die Gemeinderätin.

Wiener Neustadt, am 11. September 2017