Mutter- und Vaterberatung nun NEU

Mutter- & Vaterberatung nun NEUDie "Mutter- & Vaterberatung" im Neuen Rathaus von Wiener Neustadt übersiedelte in neue und größere Räumlichkeiten im Erdgeschoß des Gebäudes am Neuklosterplatz 1.

Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger besuchte heute, Montag, die neue "Mutter- & Vaterberatung": "Die neuen Räume direkt im Erdgeschoß sind eine große Verbesserung. Die Eltern tun sich mit den Kinderwägen leichter und haben außerdem viel mehr Platz mit ihren Kleinen. Ich bin überzeugt, dass damit allen Beteiligten geholfen ist."

Zur "Mutter- & Vaterberatung"

Seit vielen Jahren bietet die Stadt Wiener Neustadt kostenlose Information und Unterstützung in der Mutter- und Vaterberatungsstelle an. Das Angebot wird bei jungen Eltern gut angenommen, so konnten im Jahr 2015 an rund 90 Öffnungstagen 976 Besuche verzeichnet werden.

In den modern und gut ausgestatteten Räumlichkeiten besteht die Möglichkeit, Babys und Kleinkinder ohne lange Wartezeiten wiegen und messen zu lassen. In Fragen zur Entwicklung, Ernährung, Pflege und Betreuung zur Vorbeugung von Krankheiten kann mit Dr. Raimund Vogt, Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde, Rücksprache gehalten werden. Zudem kann man sich auch mit anderen jungen Eltern austauschen.

Sollte der Wunsch nach sozialarbeiterischer Unterstützung oder familienrechtlichen Auskünften bzw. unterhaltsrechtlicher Vertretung bestehen, gibt es jederzeit Möglichkeit, mit den Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe in Kontakt zu treten.

Eltern von Babys und Kleinkindern sind herzlich eingeladen, mit ihren Kindern die Mutter- und Vaterberatungsstelle am neuen, erweiterten, kinderwagenfreundlichen Standort im Erdgeschoß des Neuen Rathauses zu besuchen.

Öffnungszeiten:
Montag 10-11.30 Uhr

Mittwoch 8.30-11.30 Uhr

Zudem vergibt die Stadt Willkommensgeschenke für neugeborene Babys, die mit ihren Müttern und Vätern in Wiener Neustadt leben. Die Eltern erhalten Gutscheine für die Babyabteilung von Lutz/Leiner/Kika, und die Babys bekommen ein kleines Holzspielzeug. Abzuholen jederzeit von Montag bis Freitag 8-16 Uhr in der Kinder- und Jugendhilfe, Neues Rathaus, 1. Stock, Zimmer 138 unter Vorlage der Geburtsurkunde und einer Meldebestätigung. Im Jahr 2015 wurden insgesamt 297 Willkommensgeschenke vergeben.

Zurück