Advent am Dom

Advent am Dom von 16. bis 18. Dezember! Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr findet auch 2016 ein "Advent am Dom" in Kooperation der Stadt Wiener Neustadt und der Volkskultur Niederösterreich statt. Von 16. bis 18. Dezember bietet die stimmungsvolle Veranstaltung traditionelles Schauhandwerk genauso wie kulinarische Genüsse aus der Region unter dem Motto "Wir tragen Niederösterreich".

"Gerade in der Vorweihnachtszeit wollen wir mit dieser Veranstaltung die Verbindung der Stadt mit der Region besonders hervorheben. Stadt und Land mitanand ist eben nicht nur ein Schlagwort – wir leben dieses Motto Tag für Tag. Ich freue mich sehr, dass die Volkskultur Niederösterreich hier mit uns Seite an Seite geht und eine derart tolle Veranstaltung auf die Beine stellt. Der Advent am Dom belebt unsere Innenstadt und bringt ein ganz besonderes Flair auf den Domplatz", so Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger.

"Mit dem Advent am Dom wollen wir den Stillen Advent auch nach Wiener Neustadt bringen: nicht überladen und laut, sondern klein und fein, mit Handwerk, traditioneller Live-Musik und Advent- und Weihnachtsliedern zum Selbersingen", so Volkskultur Niederösterreich-Geschäftsführerin Dorothea Draxler.

Zum "Advent am Dom" 

  • Öffnungszeiten:
    • Fr, 16.12.: 14 – 19 Uhr (offizielle Eröffnung: 17 Uhr)
    • Sa, 17.12.: 10 – 19 Uhr
    • So, 18.12.: 10 – 18 Uhr
  • Schauhandwerk mit Schnitzer, Teppichweberei, Drechsler, Schmied, Metalldrücker, Kerzenzieher, Zinnfigurengießer, Holz- und Christbaumschmuck
  • Mit kulinarischen Weihnachtsspezialitäten und erzgebirgischer Holzkunst bereichern Gäste aus dem Erzgebirge den Handwerksmarkt und geben einen Einblick in die Traditionen ihres "Weihnachtslandes". Original erzgebirgischer Weihnachtsstollen in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Rosine, Mandel oder Marzipan, Mohnrollen sowie weihnachtliches Kleingebäck werden angeboten. Kartoffelkuchen gibt es warm beim Schaubacken vom Bäckermeister persönlich. Auch original erzgebirgische Holzkunst wie Räuchermänner, Pyramiden und Schwibbögen sowie Baumschmuck werden präsentiert.
  • Vokalensembles, Saitenmusik und Bläser sorgen während der gesamten Öffnungszeiten für die musikalische Umrahmung des Adventmarktes am Dom.
  • Während der Öffnungszeiten des Adventmarktes am Dom läuft im Nettlkeller der Propstei auch eine Krippenausstellung (Eingang Propstei, dann die Stiegen hinunter).
  • Im Rahmen des "Advent am Dom" veranstaltet NÖ Kreativ den 3. Fotomarathon – die besten Fotos werden prämiert. Weitere Infos: noe-fotomarathon.at.


Wiener Neustadt, am 2. Dezember 2016


 

Zurück