"Special Olympics" zu Gast

„Special Olympics“ zu Gast in Wiener Neustadt und der Region – große Veranstaltung auf dem Hauptplatz am 15. März! Wiener Neustadt wird Teil der Olympischen Bewegung! Auf Initiative von Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger und den Rotary Clubs Wiener Neustadt und Bad Fischau-Brunn wird im Vorfeld der „Special Olympics“, der Olympischen Spiele für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen, die kanadische Mannschaft in Wiener Neustadt und der Region zu Gast sein und sich am 15. März gemeinsam mit dem Fackellauf auf dem Hauptplatz präsentieren.

„Als ich von der Möglichkeit gehört habe, dass Wiener Neustadt Gastgeber für die kanadischen Olympioniken werden kann, war ich sofort begeistert und habe das Projekt mit vollem Engagement unterstützt. Es freut mich sehr, dass es uns letztlich gelungen ist, dies hier auf die Beine zu stellen. Ein großer Dank gilt dabei den Rotary Clubs, die gemeinsam mit Unterstützung der Bevölkerung die Aktion organisieren. Jetzt werden wir den Kanadiern ein hervorragender Gastgeber sein“, so Bürgermeister Schneeberger.

DI Franz Klemm, Kassier des Wiener Neustädter Rotary Clubs und Organisator der gemeinsamen Aktion mit dem Rotary Club Bad Fischau-Brunn: „Gemeinsam mit vielen Unterstützerinnen und Unterstützern können wir die Kosten von rund 25.000,- Euro für dieses Projekt aufbringen. Es war uns einfach ein Anliegen, den gehandicapten Menschen einen schönen Aufenthalt in Wiener Neustadt und Umgebung zu ermöglichen. Ich freue mich sehr auf die Gäste aus Kanada.“

Zum „Host Town-Programm“

Die „Special Olympics Winter Games“, die Olympischen Winterspiele für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung, finden von 14. bis 25. März in Graz, Schladming und Ramsau statt – die eigentlichen Bewerbe starten am 17. März. Im Vorfeld der Spiele soll den teilnehmenden Sportlerinnen und Sportlern, sowie den Trainern und Funktionären, die Möglichkeit gegeben werden, Österreich kennenzulernen bzw. sich zu akklimatisieren.

Im Rahmen dieses „Host Town-Programms“ haben sich rund 80 Rotary Clubs aus ganz Österreich gefunden, die für die einzelnen Teams Aufenthalte organisiert haben – so auch die Clubs aus Wiener Neustadt und Bad Fischau. In Wiener Neustadt und der Region wird nun die kanadische Mannschaft (inklusive Betreuer und Delegierte) mit rund 160 Personen zu Gast sein. Die Kanadier sind im Hotel Zentral (Wiener Neustadt), im „Niederösterreichischen Hof“ (Lanzenkirchen), in der alten Schule in Bad Erlach sowie dem „Martinihof“ in Neudörfl untergebracht.

Am Mittwoch, dem 15. März, findet ab 12.30 Uhr, eine ganz besondere Veranstaltung statt. Das kanadische Special Olympics-Team wird auf dem Wiener Neustädter Hauptplatz offiziell empfangen. Gleichzeitig führt auch der „Torch Run“, der Fackellauf, durch Wiener Neustadt und wird ebenfalls auf den Hauptplatz kommen.

Der Rotary Club sammelt für diese gemeinnützige Aktion übrigens noch Spenden – Spendenkonto: RC Wiener Neustadt - Special Olympics, IBAN: AT182026702000101036.

Alle weiteren Infos finden Sie auf www.austria2017.org.

Wiener Neustadt, 23. Jänner 2017 

 

Zurück