6.500 Besucher beim Straßenkunstfestival

6.500 begeisterte Besucherinnen und Besucher beim Straßenkunstfestival in der Innenstadt!

Von 18. bis 20. Mai war die Wiener Neustädter Innenstadt Schauplatz und Bühne des „Niederösterreichischen Straßenkunstfestivals“.

Dabei begeisterten die rund 50 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt rund 6.500 Besucherinnen und Besucher, womit das Festival zum durchschlagenden Erfolg wurde.

„Das Straßenkunstfestival ist bereits bei seiner zweiten Auflage eine fixe Institution in unserer kulturellen Landschaft. Es belebt aber nicht nur die Kultur in der Stadt, sondern vor allem auch die Innenstadt. Mit dieser Besucherinnen- und Besucheranzahl an den zweieinhalb Tagen haben die Künstlerinnen und Künstler einen enormen Impuls für die Frequenz im Stadtzentrum gesorgt. Der Erfolg ist für uns Ansporn, das Straßenkunstfestival in den nächsten Jahren weiter zu führen“, freut sich Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger über das erfolgreiche Festival.

Kulturstadtrat Franz Piribauer, MSc, war im Vorjahr Initiator des Straßenkunstfestivals in Wiener Neustadt: „Wir haben auf dem Erfolg aus 2016 aufgebaut und das Festival weiterentwickelt. So gab es dieses Mal am Freitag vormittag Auftritte, zu denen besonders die Schulen eingeladen wurden. Auch die große Parade aller teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler lockte zahlreiche Besucherinnen und Besucher an. Der Freitag war aufgrund des tollen Wetters generell ein sensationeller Tag. Ich bedanke mich beim gesamten Team des Straßenkunstfestivals für den Einsatz und das Engagement und freue mich schon auf die nächste Auflage 2018.“

Zum Straßenkunstfestival

  • Die auftretenden Künstlerinnen und Künstler kamen aus 14 Ländern und 5 Kontinenten.
  • Es gab 20 Gruppen mit rund 50 Artistinnen und Artisten.
  • Künstlerinnen und Künstler      aus den Sparten Musik, Comedy, Artistik, Akrobatik, Feuer, Zauberei, Tanz und erstmals auch Marionettentheater waren beim Straßenkunstfestival dabei.
  • Die Auftritte erfolgten auf dem Hauptplatz, sowie in den Fußgängerzonen Wiener Straße, Neunkirchner Straße und Herzog Leopold-Straße.
  • Das Straßenkunstfestival ist eine Kooperationsveranstaltung der WN Kul.Tour.Marketing GmbH und der Agentur „Zeitenwanderer“ aus Oberösterreich unter der künstlerischen Leitung von Christoph Dostal und Mag. Tobias Hundertpfund.
  • Weitere Infos und Impressionen gibt’s auf www.strassenkunstfestival.at und www.facebook.com/strassenkunstfestival.at

Wiener Neustadt, 22. Mai 2017

 

Zurück