Bilanz des Bücherflohmarkts

Gemeinsamer Bücherflohmarkt von Stadt und FH ein voller Erfolg! Von 16. November bis 16. Dezember fand in der Böheimgasse 1, im ehemaligen Geschäft „Susanna Couture“, in der Wiener Neustädter Innenstadt ein gemeinsamer Bücherflohmarkt der Stadtbücherei und der FH-Bibliothek statt.

Dies war eine der ersten gemeinsamen Aktionen der beiden Institutionen im Hinblick auf die Zusammenführung am neuen FH City-Campus ab 2019. Die Bilanz kann sich sehen lassen. Insgesamt wurden 4.500 Bücher verkauft. Um den Gesamterlös im Ausmaß von 4.753,46 Euro wird der Zugang zur Online-Datenbank „Munzinger“ für ein Jahr uneingeschränkt für alle Nutzerinnen und Nutzer der zukünftigen Bibliothek gekauft..

Bürgermeister Klaus Schneeberger und Kulturstadtrat Franz Piribauer freuen sich über die gelungene Aktion: „Der Bücherflohmarkt war ein hervorragender Vorgeschmack auf die neue Bibliothek am FH City-Campus. Die erste Zusammenlegung einer öffentlichen mit einer wissenschaftlichen Bibliothek erregt ja bereits überregional positive Aufmerksamkeit, was sich nicht zuletzt im NÖ Bibliothekenaward gezeigt hat, den das innovative Projekt gewonnen hat. Jetzt gilt es, bis 2019 das tolle Konzept weiterzuentwickeln und Realität werden zu lassen. Dann wird es am Ende nur Gewinner geben – die Stadtbücherei mit modernen Räumlichkeiten und ganz neuen Kundenschichten, die FH-Bibliothek mitten im Zentrum und natürlich die Leserinnen und Leser, die eine Bibliothek in bislang nicht vorhandener Qualität in der Innenstadt nutzen können.“

Marion Götz, die Leiterin der FH-Bibliothek, und Robert Mech, der Leiter der Stadtbücherei, sehen es ganz ähnlich: „Die Vorbereitungen auf die neue Bibliothek laufen auf Hochtouren. Wichtig ist derzeit, dass wir unsere Nutzerinnen und Nutzer umfassend über die geplanten Schritte informieren und ihnen Gusto auf 2019 machen. Dafür war auch der Bücherflohmarkt eine hervorragende Gelegenheit. Außerdem ist es natürlich sehr erfreulich, dass wir so viele unserer älteren Bücher verkaufen und damit Geld für zukünftige Projekte lukrieren konnten. Das wird auch der neuen Bibliothek am Ende sehr gut tun.“ 

Die Bilanz des Bücherflohmarktes im Detail

  • Im Flohmarkt wurden Bücher von beiden Bibliotheken zum Verkauf angeboten, die im Vorfeld aus Beliebtheits- und/oder Aktualitätsgründen aussortiert wurden. Hinweis: Bibliotheken müssen ihre Bestände regelmäßig durchforsten und aktualisieren!
  • Insgesamt kamen so rund 13.000 Bücher in den Bücherflohmarkt, von denen 4.500 verkauft wurden. Die Restbestände werden in weiterer Folge Vereinen und Schulen angeboten.
  • Der Flohmarkt hatte von 16. November bis 16. Dezember, jeweils Do & Fr, 12.30 bis 16 Uhr, und Samstag, 10 bis 13 Uhr, geöffnet.
  • Es gab 874 Käuferinnen und Käufer, die insgesamt einen Erlös von 4.753,46 Euro einbrachten.
  • Der Erlös wird nun verwendet, um den hinkünftigen Nutzerinnen und Nutzern der neuen Bibliothek ein Jahr uneingeschränkten Zugang auf die Inhalte der Online-Datenbank zu ermöglichen.

Der gemeinsame Bücherflohmarkt war eine erste sichtbare Kooperation der Stadtbücherei und der FH-Bibliothek im Hinblick auf die neue Bibliothek im FH City-Campus ab Herbst 2019. Die Gelegenheit wurde auch genutzt, um die Besucherinnen und Besucher des Flohmarktes gleich über neue Bibliothek am Campus zu informieren.

In Kürze wird eine weitere Kooperation folgen, wenn ab Februar 2018 alle Bestände beider Bibliotheken durch eine gemeinsame Datenbank erschlossen werden. Dadurch wird für alle Mitglieder der Stadtbücherei das Entlehnen von Büchern der Fachhochschule ermöglicht.

Bereits jetzt ist es für jedermann möglich, die Bibliothek der Fachhochschule zu nutzen: zum Beispiel zum Scannen, Kopieren und Downloaden von Medien – ein Angebot, das schon von vielen Wiener Neustädter Schülerinnen und Schülern gerne angenommen wird.

Weitere Infos:

  • Stadtbücherei Wiener Neustadt, Ferdinand Porsche-Ring 3, 2700 Wiener Neustadt, Tel. 02622 / 373 – 939, stb@wiener-neustadt.at, Öffnungszeiten: Dienstag & Donnerstag, 8.30 – 14 Uhr, Mittwoch & Freitag, 13 – 18 Uhr, Samstag, 9 – 12 Uhr
  • FH-Bibliothek, Johannes Gutenberg-Straße 3, 2700 Wiener Neustadt, Tel. 02622 / 89084 – 134, bibliothek@fhwn.ac.at

Wiener Neustadt, am 18. Dezember 2017 

 

Zurück