Beteiligungsprozess zum STEP WN 2030 startet

Vorankündigung Ab März 2018 wird eine intensive Phase der Bürger/-innenbeteiligung gestartet. Gemeinsam mit Vertretern der Politik, der Stadtgemeinde sowie fachlichen Experten wird es einen BürgerInnenabend geben, wo Informationen zu den fachlichen Ergebnissen der Bestandsanalyse vorgestellt werden sowie Diskussionen in Kleingruppen zu verschiedenen Themenbereichen geplant sind. Darüber hinaus wird es die Möglichkeit für Bürger/-innen geben, Bedürfnisse sowie Anregungen online einzubringen. Im Mai soll ein Partizipationsprozess für interessierte Jugendliche direkt in Schulen stattfinden, bevor im Juni ein abschließender Feedback-Workshop zu Informationen über die eingelangten bzw. eingearbeiteten Stellungnahmen bzw. Möglichkeit zur Diskussion abgehalten wird.

Zurück