Birgit Rada-Tomasin neue Tourismus-Verantwortliche

Birgit Rada-Tomasin neue Tourismus-Verantwortliche! Bürgermeister Schneeberger: „Hervorragende Qualifikation für diese wichtige Aufgabe!“

Wiener Neustadt bekommt eine neue Verantwortliche für den Tourismus-Bereich.

Birgit Rada-Tomasin beerbt in dieser Funktion Klement Petzner, der sich auf eigenen Wunsch beruflich verändern wollte, und wird ab 1. Juni offiziell für die (Neu-)Positionierung des Tourismus in der Stadt im Hinblick auf die Landesausstellung 2019, vor allem aber auch für die Zeit danach, verantwortlich sein.

Bürgermeister Klaus Schneeberger zur Neubesetzung: „Ich bedanke mich bei Klement Petzner für die geleistete Arbeit in den letzten Monaten. Er hat in einer spannenden Zeit sehr viel an konzeptiver Arbeit geleistet, auf der wir nun aufbauen können. Birgit Rada-Tomasin war für uns die erste Ansprechpartnerin für die Nachfolge, da sie schon im ersten Hearing für die Stelle vollends überzeugt hat. Außerdem weist sie hervorragende Qualifikationen auf, wie sich unter anderem schon vor mehr als 10 Jahren bei der Einführung des bis heute so erfolgreichen ‚Wiener Neustadt-Gutscheins‘ gezeigt hat. Sie wird mit großem Engagement, Einsatz und Kreativität an die neue Aufgabe herangehen und somit für die extrem wichtige touristische Positionierung der Stadt sorgen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Zur Person Birgit Rada-Tomasin

  • Birgit Rada-Tomasin wurde am 12. August 1969 in Wiener Neustadt geboren und absolvierte nach der Matura eine Ausbildung zur Diplom-Sozial- und Berufspädagogin an der Vitalakademie, sowie das Studium der Handelswissenschaften (Wahlfach: Tourismus- und Freizeitwirtschaft) an der WU Wien
  • Beruflich arbeitete sie unter anderem bei der Verlagsgruppe NEWS, dem Personaldienstleister Neumann International AG oder Kapuy Communications in Bad Fischau.
  • Auslandsaufenthalte führten sie für insgesamt 5 Jahre nach Paris, Brüssel und Kopenhagen.
  • Birgit Rada-Tomasin war von 2005 bis 2006 schon einmal für das Wiener Neustädter Stadtmarketing tätig und damals federführend an der Einführung des bis heute erfolgreichen „Wiener Neustadt-Gutscheins“ beteiligt.

Wiener Neustadt, 25. Mai 2018

 

Zurück