Abfallwirtschaft bittet um Mithilfe

So helfen Sie der Müllabfuhr bei ihrer täglichen Arbeit für ein „Sauberes Neustadt“!

Die Wiener Neustädter Abfallwirtschaft bittet die Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe, um das Service rund um die Müllentsorgung noch weiter zu verbessern und eine reibungslose Abfuhr durchführen zu können.

Folgende Punkte kann jeder ganz leicht beherzigen und damit einen großen Beitrag leisten:

 

  • Auf die Straße überhängende Äste und herausgewachsene Sträucher zurückschneiden, um Gefahren (Schäden an Fahrzeugen, Durchfahrten, Gefährdung von Personen) zu vermeiden 
    Luftraum muss oberhalb der Straße mindestens 4,50 m und über dem Gehsteig mindestens 2,20 m frei sein

  • Sämtliche Zufahrten zu den Mülltonnen bzw. Müllräumen freihalten

     

  • Die Mülltonne am Tag der Abfuhr, ab 6 Uhr, an der Grundstücksgrenze bereitstellen

     

  • Den Deckel der Mülltonne schließen

     

  • Nur jene Säcke bereitstellen, die auch von der Abfallwirtschaft der Stadt verteilt werden Restmüllsack, Bioabfallsack, Gelber Sack, Blauer Sack, Altkleidersack)

     

  • Keine Plastiksackerl in den Biomüll einbringen
    Ausnahme sind Maisstärkesäcke
  • Keinen Sperrmüll auf die Straße stellen
    Ausnahme: Bei den mit der Abfallwirtschaft vereinbarten Sperrmüllterminen

Das Team der Abfallwirtschaft bedankt sich für Ihre Hilfe im Sinne eines „Sauberen Neustadts“. Weitere Infos: 0 622 / 373-666 oder abfall@wnsks.at.


Wiener Neustadt, am 18. Juni 2018

 

 

Zurück