Qualitätsoffensive Busverkehr

Menschen mit Verantwortungsbewusstsein gesucht: Verkehrsbetriebe suchen Autobuslenkerinnen und Autobuslenker Um das hohe Niveau des Fahrpersonals halten zu können und den natürlichen Abgang der durch Pensionierungen entsteht, ausgleichen zu können, suchen die Verkehrsbetriebe derzeit verstärkt nach künftigen Buslenkerinnen und Buslenkern.

Dabei setzen die WNSKS auf selbst ausgebildete Kräfte, es können sich daher auch Personen mit einem anderen beruflichen Hintergrund bewerben.

Bewerber sollen Interesse für ein Berufsbild mitbringen, das ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein erfordert. Nach einer fundierten theoretischen und praktischen Ausbildung werden die zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Liniendienst des Autobusstreckennetzes der Stadt Wiener Neustadt eingesetzt.

Freundlichkeit, Kommunikationsfähigkeit bei Kundenanfragen und fachliche Kompetenz sind die Visitenkarte des städtischen Verkehrsbetriebes.

Was sich die Verkehrsbetriebe von den Bewerbern erwarten:

Mindestalter 22 Jahre

gepflegtes Auftreten

hohe Kommunikationsfähigkeit

Führerschein B

physische und psychische Eignung (verkehrspsychologische und ärztliche Untersuchung)

Bereitschaft zur regelmäßigen Dienstleistung in den Abendstunden, sowie an Sonn- und Feiertagen

psychische Belastbarkeit

hohes Verantwortungsbewusstsein

Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit

Pünktlichkeit, Teamfähigkeit

Weitere Informationen erhalten die Bewerber unter wnsks.at bzw. unter 02622 / 373 - 530. Aussagekräftige Bewerbungen mögen bitte an die Wiener Neustädter Stadtwerke und Kommunal Service GmbH, Ungargasse 25, 2700 Wiener Neustadt, oder an office@wnsks.at übermittelt werden.

Wiener Neustadt, 15. Juli 2015

 

 

Zurück