Seniorenstadl offiziell eröffnet

"Seniorenstadl" offiziell eröffnetAm Montag, dem 31. August, feierte das Tageszentrum "Seniorenstadl" offizielle Eröffnung. Der "Seniorenstadl" in den Räumlichkeiten des ehemaligen Café-Bistro "Kommunal" im Neuen Rathaus (Neuklosterplatz 1) bietet älteren Menschen, die an Einsamkeit, Beschäftigungsdefizit und Langeweile leiden, die Möglichkeit, ihre Zeit in Gesellschaft zu verbringen. Dementsprechend steht das Tageszentrum auch unter dem Motto "gemeinsam statt einsam".

Das Angebot der neuen sozialen Einrichtung umfasse flexible Ankunftszeiten, Gruppen- und Einzelaktivitäten, Durchführung von ärztlich angeordneten Maßnahmen, Pflegeberatungsgespräche mit Gästen und Angehörigen, Frühstück, Mittagessen und Nachmittagsjause. Für Interessierte gibt es auch einen kostenlosen Schnuppertag.
Der "Seniorenstadl" hat Montag bis Freitag, von 6.30 bis 19 Uhr, geöffnet.

Erster Vizebürgermeister Dr. Christian Stocker, der in Vertretung des Bürgermeisters die offizielle Eröffnung vornahm, bedankte sich bei den Verantwortlichen des "Seniorenstadls" für ihren Einsatz und freute sich über die Win-win-Situation: „Das leerstehende Café-Bistro ‚Kommunal’ konnte dank der hervorragenden Zusammenarbeit von Politik, wnsks-Geschäftsführung und einem privaten Anbieter eine nahezu nahtlose Nachnutzung ohne langen Leerstand erfahren. Mit dem neuen Tageszentrum bieten zwei sehr erfahrene Pflegeexpertinnen eine besonders wichtige Ergänzung zu den bestehenden Einrichtungen für Senioren in Wiener Neustadt an. Außerdem setzen wir auch für die Innenstadt einen weiteren Impuls.“   Kontakt "Seniorenstadl": Tel. 02622 / 90800, www.seniorenstadl.at

Wiener Neustadt, 2. September 2015

 

Zurück