Alles neu beim Stadttheater-Buffet

Buffet im Stadttheater ab sofort mit Vorbestellungen!Kurz vor dem Beginn der neuen Theater-Saison wurden auch im Buffet des Wiener Neustädter Stadttheaters die Weichen für eine neue Zukunft gestellt. Susanna Rasch, Inhaberin des „Café Bistro Colibri“ in der Neunkirchner Straße, wird sich ab sofort um das leibliche Wohl der Theater-Besucherinnen und -Besucher kümmern.

Auf Initiative von Kulturstadtrat Franz Piribauer wartet die erfahrene Gastronomin auch gleich mit einer Neuerung im Angebot auf: Ab sofort ist es möglich, die Speisen und Getränke für die Pause schon vor Beginn der Aufführung zu bestellen. Die Auswahl wird dann rechtzeitig für die Kunden an einem Stehtisch bereitgestellt und kann somit ohne Wartezeit entspannt genossen werden. „Wir sind ständig bestrebt, unser Kundenservice zu verbessern. Das betrifft nicht nur eine interessante Mischung bei der Stückauswahl, sondern das gesamte Drumherum. Theater muss heutzutage ein Erlebnis sein – und da gehört ein derartiges gastronomisches Angebot einfach dazu“, so Stadtrat Piribauer zu der neuen Aktion.

 

Vorreservierungen für Bestellungen werden unter 0650 / 4673 28 (Montag – Freitag, 7.30 – 18 Uhr) oder direkt vor der Vorstellung beim Theaterbuffet entgegen genommen.

Das Angebot der neuen Buffet-Betreiberin umfasst alkoholische und antialkoholische Getränke, Kaffee von Daniel Moser sowie verschiedene Brötchen und Sacherwürstel.

Die erste Aufführung der neuen Saison ist übrigens am 11. September (Beginn: 19.30 Uhr) die Operette „Das Land des Lächelns“ von Franz Lehár. Alle weiteren Infos zum Stadttheater-Programm erhalten Sie auf www.wnkultur.at sowie unter 02622 / 29521.

Wiener Neustadt, 9. September 2015

Zurück