Grundwasser - Pegelstände

Das Grundwasser der Stadt Wiener Neustadt ist permanenten Schwankungen unterworfen, da es von der Schmelzwassersituation in den Bergen (Schneeberg-Rax-Gebiet) abhängig ist. Sehen Sie hier jeweils aktuelle Informationen zu den Pegelständen.

Aktuelle Informationen

Derzeit befinden sich alle Pegel auf extrem niedrigen Niveau, was auch an den Teichen im Westen der Stadt (Föhren-, Anemonen- und Achtersee) ersichtlich ist.

Der für Wiener Neustadt relevante Messpunkt des Landes NÖ befindet sich beim Heizhaus. Der aktuelle Messwert (Stand: 7.6.2020) beträgt dort 259,219 müA (Meter über der Adria). Der absolute Tiefstand, der dort gemessen wurde, lag am 10. April 1972 bei 257,39 müA.

Zurück