Die Denkmalpflege durch das Stadtarchiv Wiener Neustadt

Das Team des Stadtarchivs Wiener Neustadt ist auch für die Denkmäler in der Stadt zuständig und kümmert sich um die Restaurierung und Instandhaltung der geschützten Objekte.

Aufgaben und aktuelle Beispiele der Denkmalpflege

Eine der Aufgaben des Stadtarchivs ist die Kontrolle der Kleindenkmäler und die Veranlassung restauratorischer Maßnahmen.

In den Verantwortungsbereich fallen rund 100 Objekte, angefangen von Gedenksäulen über bauhistorische und technische Raritäten wie beispielsweise das Biedermeier-Gartenhaus im Stadtpark oder die Werkslokomotive „Fanny“ bis hin zu Gedenksteinen und –tafeln.

Im Rahmen eines Forschungsprojektes konnte zum Beispiel zuletzt eine Musterfläche der Stadtmauer in der Beethovengasse restauriert werden. Die vorbildliche Restaurierung der Liesganigsäule in der Neunkirchner Straße wurde mit der Unterstützung des Rotary-Clubs Bad Fischau-Thermenregion ermöglicht.