Allgemeines Verwaltungsrecht & Strafen

Der Magistrat der Stadt Wiener Neustadt ist auch für die Abwicklung von Verwaltungsstrafverfahren zuständig – so zum Beispiel bei Kurzparkübertretungen.

Organisatorisches
Die Gruppe III/1 – Allgemeines Verwaltungsrecht des Geschäftsbereichs III, Behördenverwaltung, führt Verwaltungsstraf-, Kurzparkstraf-, sowie Exekutionsverfahren und den Strafvollzug durch.

Die Verfahren werden aufgrund von Übertretungen des Kraftfahrzeugabstellabgabegesetzes sowie von Anzeigen von Organen der Landespolizeidirektion NÖ, des Arbeitsinspektorates, des Magistrates, anderer Behörden oder Privater eingeleitet.


Für detaillierte Auskünfte kontaktieren Sie gerne unsere jeweiligen Fachbereiche zu den Parteienverkehrszeiten (Montag – Freitag von 08-12 Uhr und Dienstag von 08-12 Uhr sowie 13-16 Uhr).

Die Aufgaben gliedern sich in folgende Bereiche:

Verwaltungsstrafen

Unser Aufgabenbereich:

  • Verwaltungsstrafverfahren aufgrund von bundes- und landesgesetzlichen Vorschriften

    Die Schwerpunkte bei den Übertretungen bilden die Vergehen gegen:
    • Ausländerbeschäftigungsgesetz
    • Güterbeförderungsgesetz
    • Gewerbeordnung
    • Bundesstraßen-Mautgesetz
    • Arbeitnehmerschutzvorschriften
    • Meldegesetz
    • NÖ Bauordnung

Kontakt:
Neuklosterplatz 1, 4. OG, Zimmer 426
Tel: 02622 373 141
E-Mail: allgemeines-verwaltungsrecht@wiener-neustadt.at

Fachbereich Kurzparkstrafen

Unser Aufgabenbereich:
Kraftfahrzeugabstellabgabegesetz (Kurzparkstrafen ab Anonymverfügung). Organstrafverfügungen fallen in den Zuständigkeitsbereich der WNSKS-Parkraumbewirtschaftung

Das Verfahren gliedert sich wie folgt:

  • Anonymverfügung
  • Lenkererhebung
  • Strafverfügung bzw. Straferkenntnis
  • Mahnung

Kontakt:
Neuklosterplatz 1, 4. OG, Zimmer 421
Tel:02622 373 148 oder 02622 373 147
E-Mail: allgemeines-verwaltungsrecht@wiener-neustadt.at

Bei Anliegen rund um die Parkraumbewirtschaftung (Organstrafverfügungen, Parkscheinautomaten, Parkdeck, Tiefgarage und Aufsichtsorgane) berät Sie:

WNSKS-Parkraumbewirtschaftung
Hauptplatz 1-3
Tel: 02622 / 373 - 883


Für Bewohner und Gewerbetreibende der Innenstadt besteht die Möglichkeit, eine Ausnahmebewilligung für den Bereich der gebührenpflichtigen Kurzparkzone zu beantragen.
Bezüglich Ihrer Anliegen rund um die Bewohnerparkkarte berät Sie:

Geschäftsbereich V (Infrastruktur und Technik)
Gruppe V/3 – Stadtentwicklung, Verkehr, Umwelt und Energie,
Neuklosterplatz 1, 3. OG, Zimmer 331
Tel: 02622 / 373 - 417

Fachbereich Exekutionen

Unser Aufgabenbereich:

  • Exekutionsverfahren sowie grundbücherliche Sicherstellungen
  • Strafvollzugverfahren

    Exekutionen werden aufgrund von nachstehenden Vergehen durchgeführt:
    • Kraftfahrzeugabstellabgabegesetz (Kurzparkstrafen)
    • Verwaltungsstrafen
    • Abgaben

Kontakt:
Neuklosterplatz 1, 4. OG, Zimmer 424
Tel:02622 373 143
E-Mail: allgemeines-verwaltungsrecht@wiener-neustadt.at