Anreise nach Wiener Neustadt

Wiener Neustadt liegt an einem Verkehrsknotenpunkt und kann dementsprechend mit allen Verkehrsmitteln sehr gut erreicht werden.

Lage

Wiener Neustadt liegt 50 km südlich von Wien, an der A2-Südautobahn und an der S4-Burgenland-Schnellstraße – gleichzeitig liegt die Stadt an der Südbahnstrecke und verfügt über zwei Flugplätze.

Erreichbarkeit

  • mit dem Auto:
    Wiener Neustadt ist über folgende Autobahnabfahrten erreichbar:

    • Wöllersdorf/Wiener Neustadt Nord
    • Wiener Neustadt West
    • Knoten Wiener Neustadt
    • Wiener Neustadt Süd
    • Wiener Neustadt Ost

    Weiters liegt die Stadt direkt an den Bundesstraßen 17, 21, 53, 54 und 60.
  • mit der Bahn:
    Wiener Neustadt liegt direkt an der Südbahnstrecke und ist einer der größten Bahn-Verkehrsknotenpunkte Östereichs. Nahezu jeder Zug der ÖBB, der diese Strecke fährt, hält in Wiener Neustadt. www.oebb.at
  • mit dem Rad
    Wiener Neustadt ist umgeben und durchzogen von einem dichten Netz von Radwegen (zum Beispiel "EuroVelo9". Die Stadtverwaltung setzt immer wieder Schwerpunkte und Maßnahmen zur Stärkung des Radverkehrs. Alle Infos dazu finden Sie auf unserer Seite zum Radverkehr.
  • mit dem Bus
    Wiener Neustadt ist auch mit den öffentlichen Bussen hervorragend erreichbar - alle weiteren Infos finden Sie in der Fahrplaninformation des VOR.
  • mit dem Flugzeug:
    Wiener Neustadt hat zwei Flugplätze, wobei Wiener Neustadt-Ost auch von kleineren Passagierflugzeugen genutzt wird – www.loan-airport.at
    Der Flugplatz Wiener Neustadt-West dient den Sport- und Segelfliegern und grenzt direkt an den Militärflugplatz – www.loxn.at
    Für touristische Anreisen sind die Flughäfen Wien-Schwechat (www.viennaairport.at) bzw. Graz-Thalerhof (www.flughafen-graz.at) von Bedeutung.