Aktuelle Änderungen im Flächenwidmungsplan

Änderung des Örtlichen Raumordnungsprogrammes (Flächenwidmungsplan) - Neudarstellung 2019/2

Die Stadt Wiener Neustadt beabsichtigt, das Örtliche Raumordnungsprogramm (Flächenwidmungsplan) wie folgt abzuändern:
Änderungspunkt 1 – Bereich Altes Stadionareal: Teilflächen der Grundstücke Nr. 5206/5 bzw. 5206/19 sollen von Bauland Kerngebiet (BK) sowie von Bauland Wohngebiet (BW) in private Verkehrsfläche (Vp) umgewidmet werden. Darüber hinaus soll auf Teilflächen des Grundstücks Nr. 5206/5 unter der bestehenden Widmung Grünland Parkanlagen (Gp) in zweiter Ebene die Widmung private Verkehrsfläche (Vp) festgelegt werden.
Änderungspunkt 2 – Bereich Hammerbachgasse: Teilflächen des Grundstücks 5219/20 sollen von Grünland Wasserflächen (Gwf) in öffentliche Verkehrsfläche (Vö) umgewidmet werden.
Änderungspunkt 3 - Bereich Raketengasse: Das Grundstück Nr. 1978/6 soll von öffentliche Verkehrsfläche (Vö) in private Verkehrsfläche (Vp) umgewidmet werden. Darüber hinaus sollen Teilflächen des Grundstücks Nr. 1978/4 von Grünland Abfallbehandlungsanlagen (Ga) in öffentliche Verkehrsfläche (Vö) umgewidmet werden.
Änderungspunkt 4 – Liese Prokop-Weg: Teilflächen des Grundstücks Nr. 956 sollen von Grünland Land- und Forstwirtschaft (Glf) in öffentliche Verkehrsfläche (Vö) bzw. Bauland Sondergebiet – Schule sowie Soziale Einrichtungen und ergänzende Nutzungen (BS-SCH,SOZ) umgewidmet werden. Weiters sollen Teilflächen der Grundstücke Nr. 956 sowie 1068/1 von Grünland Land- und Forstwirtschaft (Glf) in Grünland Grüngürtel Emissionsschutz / Immissionsschutz (Ggü-1) umgewidmet werden.
Änderungspunkt 5 – Bereich neues Krankenhaus: Teilflächen des Grundstücks Nr. 1869/121 sollen von Bauland Betriebsgebiet (BB) bzw. Grünland Parkanlagen (Gp) in öffentliche Verkehrsfläche (Vö) umgewidmet werden.
Änderungspunkt 6 – Bereich Domplatz: Teilflächen des Grundstücks Nr. 4797/16 sollen von öffentliche Verkehrsfläche (Vö) in Grünland Spielplätze (Gspi) bzw. Grünland Parkanlagen (Gp) umgewidmet werden.
Änderungspunkt 7 – Bereich Werftgasse / Direktor Heinrich Weghofer-Gasse: Teilflächen des Grundstücks Nr. 1814/2 sollen von Bauland Wohngebiet (BW) bzw. Grünland Grüngürtel Emissionsschutz / Immissionsschutz (Ggü-1) sowie Teilflächen des Grundstücks Nr. 1814/5 von Bauland Betriebsgebiet (BB) in öffentliche Verkehrsfläche (Vö) umgewidmet werden.
Änderungspunkte 8a-8c – Stadtgebiet von Wiener Neustadt: Kleinräumige Korrekturen der Abgrenzungen von öffentliche Verkehrsfläche (Vö) mit den Widmungen Bauland Wohngebiet (BW), Bauland Wohngebiet – 2 Wohneinheiten (BW-2WE) sowie Bauland Betriebsgebiet (BB).

Der Entwurf der Änderung 2019/2 des Örtlichen Raumordnungsprogrammes (Flächenwidmungsplan) liegt in der Zeit vom 24.06.2019 bis einschließlich 05.08.2019 beim Magistrat der Stadt Wiener Neustadt, Geschäftsbereich V – Infrastruktur und Technik, Neues Rathaus, Neuklosterplatz 1, 3. Stock, Tür 311, zur allgemeinen Einsicht öffentlich auf.

Jedermann ist berechtigt, innerhalb der Auflegungsfrist zum Entwurf der geplanten Änderungen schriftlich Stellung zu nehmen. Bei der endgültigen Beschlussfassung durch den Gemeinderat werden rechtzeitig abgegebene Stellungnahmen in Erwägung gezogen. Der Verfasser einer Stellungnahme hat keinen Rechtsanspruch darauf, dass seine Anregung in irgendeiner Form Berücksichtigung findet.
Planeinsicht und nähere Auskunft sind in der Zeit von Montag bis Freitag von 8:00 – 12:00 Uhr und Dienstag von 13:00 - 16:00 Uhr möglich.

Erläuterungsbericht und weitere Unterlagen sind im Internet unter http://rop.wiener-neustadt.at/rop/index.htm ersichtlich.

Aktuelle Änderungen im Bebauungsplan

derzeit keine Änderungen

Aktuelle Bausperren

 

Der Flächenwidmungsplan und der Bebauungsplan können im Internet eingesehen werden - klicken Sie dafür hier.