„ZSAMM“

die Jugendplattform der Stadt Wiener Neustadt

Die Stadt Wiener Neustadt hat für Jugendliche im Jahr 2017 die Initiative „ZSAMM“ gestartet. Ziel ist es, die Jugend der Stadt eben „zsamm“ zu führen und gemeinsam Aktivitäten zu setzen. „ZSAMM“ soll vernetzen, Ideen bringen und Projekte umsetzen.

Logo Zsamm Jugendplattform

Unter der Ägide von “ZSAMM” entstand im Jahr 2017 zum Beispiel der neue “Freiraum” im Anton-Dopler-Park am Flugfeld. Dort wurden ein Basketball-, ein Streetball- und ein Fußballfeld errichtet. Insgesamt 75.000,- Euro wurden dafür investiert.

Darüber hinaus gibt es laufend Vernetzungen mit anderen Jugendeinrichtungen in der Stadt und dem Land NÖ, um hier ein Netzwerk für die jungen Menschen aufzubauen und gemeinsam an der Weiterentwicklung der Stadt in Jugendthemen zu arbeiten.

Ein weiterer Schwerpunkt betrifft das “ZSAMM”kommen bei Veranstaltungen. So war die “Wiener Neustädter Frühlingswies’n” 2017 einen Abend lang Gastgeber für die “ZSAMM”-Jugendlichen.

Alle weiteren aktuellen Informationen und Kontaktmöglichkeiten zu „ZSAMM“ findet ihr hier:

www.facebook.com/hub4wn/