Parks, Grünflächen & Spielplätze

Wiener Neustadt ist trotz seiner Urbanität eine extrem grüne Stadt. Mit den vielen Parks, den Spielplätzen und den Wiesen und Feldern direkt am Stadtrand ergeben sich unzählige Erholungsmöglichkeiten für Jung & Alt.

Erholung

Die Stadt Wiener Neustadt bietet mehr als 250 ha Grünflächen für ihre Erholung

Parkanlagen

  • Die Abteilung Grünraum betreut sämtliche gemeindeeigene Parkanlagen mit einem Ausmaß von insgesamt etwa 50 ha in Wiener Neustadt.
  • Der Akademiepark stellt eines der größten Erholungsgebiete mitten in der Stadt dar und steht im Eigentum des Bundes. Betreut wird der Akademiepark von Mitarbeitern des städtischen Gutshofes und des Bundesheeres.
  • An die 30.000 Sommerblumen und 15.000 Blumenzwiebeln werden alljährlich in den Parkanlagen und Straßenzügen ausgepflanzt.
  • Zahlreiche Kleingartenanlagen stehen den Bürgern zur Erholung und Freizeit-Gestaltung zur Verfügung.

Spielplätze & Bewegungsparks

Spielplätze

  • Die Abteilung Grünraum betreut derzeit 27 Spielplätze, welche sich durchwegs in den öffentlichen Parkanlagen befinden.
  • Zuletzt wurde der Spielplatz „Am Kleinen Lazarett“ eröffnet, der gemeinsam mit Kindern der Rudolf Scheicher Volksschule gestaltet, und mit Unterstützung des Landes Niederösterreich ausgeführt wurde.
  • Der größte Spielplatz befindet sich im Stadtpark. Dort gibt es auch, mit knapp neun Metern Höhe, den höchsten Rutschenturm Niederösterreichs!

Sport und Fitness

  • Damit die Gesundheit der Wiener Neustädter Bürgerinnen und Bürger nicht zu kurz
    kommt, gibt es in den Parkanlagen zahlreiche Möglichkeiten zur sportlichen
    Betätigung. Im Anton Wodica Park gibt es einen ausgedehnten Calisthenics Park.
    Weiters kann man dort noch nach Herzenslust Fußball, Volleyball und Tischtennis spielen.
  • Der Stadtpark bietet ebenfalls Möglichkeiten für Fuß- und Basketball.
    Auch gibt es hier einen großen Boulderblock, welcher für Kletterfans Herausforderungen in nahezu allen Schwierigkeitsstufen anbietet. Außerdem gibt es im Stadtpark eine mit ergonomischen Geräten ausgestattete Fitnessanlage und einen Motorik Park.
    - Weitere Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung gibt es noch im Anton Dopler-Park (Fuß- und Basketball), im Freiheitspark, sowie in der Schmuckerau.

Hundezonen

Selbstverständlich dürfen auch unsere vierbeinigen Freunde nicht zu kurz kommen!
Wiener Neustadt bietet daher die größte Hundefreilaufzone Niederösterreichs an.
Diese befindet sich direkt an der B26 in der Nähe der Autobahnauffahrt „Wiener Neustadt West“. Eine zweite, kleinere Hundezone befindet sich noch in der Schmuckerau, angrenzend an die Wohlfahrtgasse.
Falls man einmal sein „Hundesackerl“ vergessen sollte, bieten mehr als zwanzig, über das Stadtgebiet verteilte Hundesackerlspender Ersatz an.