Sportlich – das Sportmanagement der Stadt Wiener Neustadt

In Wiener Neustadt gibt es unglaubliche 160 Sportvereine in 52 Sportarten. Dazu kommen rund 100 Sportevents pro Jahr und eine Vielzahl an Sportstätten. All das wird vom Sportmanagement der Stadt Wiener Neustadt betreut.

Die Aufgaben des Sportmanagements im Detail

Verwaltung, Vergabe und Instandhaltung sowie Modernisierung der Sportstätten
Die Sportstätten werden gepflegt, instandgehalten, sowie an die einzelnen Vereine für die Trainings vergeben.

Betreuung der 160 Sportvereine und Verbände in 52 Sportarten
In Wiener Neustadt gibt es in Wahrheit keinen Verein, den es nicht gibt. Und ein jeder hat seine Bedürfnisse, Anliegen und Problemstellungen. Das Sportmanagement versucht dies alles im Sinne der Vereine, der Stadt und der Menschen zu lösen.

Mithilfe bei rund 100 Sportveranstaltungen/Events (ohne Fußball)
Wiener Neustadt ist eine attraktive Stadt für Sportveranstaltungen. Sehr viele Verbände schätzen die Stadt als Austragungsort. Nicht zuletzt deswegen, weil es hier professionelle Rahmenbedingungen gibt.

Vergabe und Betreuung des Fuhrparks (1 Sportbus und 14 landwirtschaftliche Maschinen: Traktoren, etc.)
Die Maschinen des Sportmanagements werden in erster Linie intern für die Pflege der Sportplätze genutzt. Der Sportbus wird auch an Vereine für Fahrten zu Turnieren, o.ä. verliehen.

Subventionsvergabe
Die Stadt Wiener Neustadt unterstützt die Vereine zum Teil mit jährlichen Subventionen und zum Teil mit anlassbezogenen Förderungen. Auch in Zeiten der Budgetkonsolidierung ist die Förderung der Sportvereine vor allem für die Jugendarbeit weiter aufrecht geblieben.

Die Sportstätten in der Stadt

  • 12 Fußballplätze: Admira, Haidbrunn-Wacker (2), Flugfeld (2), Neuklosterwiese (2), Stadion (2) und Schulplätze: NMS Europaschule, NMS Wirtschaft-Technik und NMS Sportmittelschule
  • 13 Hallen/Turnsäle: NMS Europaschule, VS Otto Glöckel, NMS Sportmittelschule, HTBLuVA, VS Ungarviertel, VS Pestalozzi, NMS Wirtschaft-Technik, VS Rudolf Wehrl, MilAk, NMS Bilingual Junior High School, VS Josefstadt, VS Bgm. Hans Barwitzius und VS Baumkirchnerring
  • 2 Kegelbahnen: Bräunlichgasse und Gymelsdorfer Gasse
  • 2 Tennisplätze: Stadtpark und Admira (Bauergasse)
  • 1 Lauf- und Walkingparcours
  • 1 Skaterplatz: an der Puchberger Straße im Westen der Stadt
  • 1 Baseballplatz: am Zehnergürtel – www.divingducks.com

Sprechstunden des Sportstadtrats
Terminvereinbarungen mit Sportstadtrat Philipp Gerstenmayer bitte unter 0664 / 437 05 98.