Drive-In-Gallery der Stadt

Willkommen in der ersten Drive-In-Gallery der Stadt!

Kunstgenuss im Vorbeifahren- oder Spazieren:

Das gibt’s ab 20. Oktober im Innenhof der Galerie Mirador in der Wiener Straße 64 (kurz vor den Gutenberghäusern in Richtung Vorstadtkirche). Geöffnet 24 Stunden täglich an 7 Tagen pro Woche.

 

 

 

 

 

 


Auf Initiative von Inge Mair haben sich die Wiener Neustädter Künstler Josef Steinberger, Gerhard Prieser, Olga Balogh, Peter Kracher, Karl Kreska und Karl Strassner zusammengetan, um 40 Garagentore kunstvoll zu gestalten. Das Ergebnis sind rund 70 Werke mit Interpretationen von u.a. Paul Klee, Andy Warhol und Joan Miró.


















„Eine Drive-In-Galery passt bestens zum Motto der NÖ Landesausstellung ‚Welt in Bewegung’. Die Idee hatte ich aber schon vor 10 Jahren, als ich in Malta bunt bemalte Garagentore gesehen habe“, so Inge Mair.

Eröffnet wird am Wochenende der offenen Ateliers in Niederösterreich, nämlich am Samstag (20. Oktober) ab 15 Uhr. Mit Pop Art Buffet vom Zweieck, Musik und den Künstlern vor Ort.


















Und was, wenn jemand eines der Bilder kaufen möchte? Von vielen Werken gibt es die Originale auf Leinwand, diese werden teilweise auch in Inge Mairs Galerie Mirador zu sehen sein.

Wiener Neustadt, 15. Oktober 2018

 

Zurück