A1 erweitert Versorgung in Wiener Neustadt

Knapp 12.000 Haushalte bekommen glasfaserschnellen Zugang zum Internet

A1 hat in Wiener Neustadt die Versorgung mit hochwertigem Breitband-Internet deutlich erweitert. Knapp 12.000 Haushalte sind nun an das größte Glasfasernetz Österreichs angebunden und erhalten eine schnellere Datenübertragung sowie die Möglichkeit, mit A1TV Kabelfernsehen in hochauflösender Qualität zu empfangen.

Stadtrat Franz Dinhobl und Paul Galuska vor dem A1-Infocontainer, der derzeit auf dem Hauptplatz steht.

Bürgermeister Klaus Schneeberger und Stadtrat Franz Dinhobl betonen die wirtschaftlichen und sozialen Vorteile, die sich durch den Glasfaserausbau für die Stadt ergeben:
„Mit dem A1 Breitbandausbau sind wir nun einen weiteren wichtigen Schritt zur Digitalisierung Wiener Neustadts gegangen. Der schnelle und sichere Zugang zur digitalen Welt ist in der heutigen Zeit für eine Bildungs- und Wirtschaftsmetropole genauso bedeutend wie in den privaten Haushalten. So zeigt sich gerade jetzt, wie wichtig es ist, im „Home Office“ oder 'Home Schooling' auf höhere Bandbreiten zugreifen zu können. Auch viele Wiener Neustädter Unternehmen werden die schnelle Internetanbindung und die damit möglichen digitalen Services nutzen. Das stärkt wiederum unseren Status als Wirtschaftsstandort.”

Das bereits abgeschlossene Bauvorhaben in Wiener Neustadt umfasst 80 neue Glasfaser-Schaltstellen, die mit Glasfaserleitungen an das A1 Netz angebunden sind. Für die dadurch angebundenen 10.000 Haushalte sind keine weiteren Umbaumaßnahmen notwendig, da diese bereits mit den Schaltstellen verbunden sind.

Zusätzlich hat A1 mehr als 2.000 Haushalte über FTTH (Fiber-to-the-Home) an das Highspeed-Breitbandnetz angebunden und versorgt diese mit Glasfaserleitungen bis in die Wohnhäuser mit Geschwindigkeiten im Gigabit-Bereich.

Mehr als 75% der bewohnten Fläche Wiener Neustadts sind bereits über das A1 Glasfasernetz mit schnellem Breitband-Internet versorgt. Darüber hinaus befinden sich die Bereiche Zehnerviertel, Föhrensee und Anemonensee in Detailplanung. Der Start dieses Bauabschnittes ist noch für heuer vorgesehen.

Paul Galuska, A1 Vertrieb für Infrastrukturprojekte: „Als gebürtiger Wiener Neustädter war auch mir der umfassende Ausbau meiner Heimatgemeinde ein großes Anliegen. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wiener Neustadt konnten wir nun ein Projekt umsetzen, das für tausende Haushalte und Unternehmen einen großen Schritt in die Zukunft bedeutet.”

Jetzt Gratis Tablet sichern
Zu allen A1 Glafasertarifen gibt es jetzt ein Tablet gratis. Dazu und zu allen Möglichkeiten im A1 5Giganetz kann man sich bis zum 16. Mai 2020 bei den A1 Beratungstagen in Wiener Neustadt informieren.

Das A1 Team ist von Mo-Fr von 11-19 Uhr am Hauptplatz bei der Mariensäule für Sie da. Auch im A1 Shop Fischapark, in der Postfiliale, bei smart mobile oder unter der Telefonnummer 0664 / 470 45 80 erhalten Interessierte alle Informationen zu den aktuellen Angeboten.

Haushalte, die auf eine höhere Internet-Geschwindigkeit umsteigen möchten, können auf www.A1.net/verfuegbarkeit die Verfügbarkeit höherwertigerer Pakete prüfen.

Zurück