Bibliothek im Zentrum 2.0

Ein Ort der Begegnung – für alle!

#mehralsnurbücher: Neben einem herausragenden Angebot an Büchern, Datenbanken, Neuen Medien und professioneller Ausstattung haben Jugend & Zukunft, soziale Verantwortung den Mitmenschen gegenüber und der Einsatz für einen einfachen und kostenlosen Zugang zur Bildung oberste Priorität für das Team vor Ort.

Barocker Lesesaal

Ein Streifzug durch die Bibliothek im Zentrum

Es ist nicht erforderlich ein Student der FH Wiener Neustadt zu sein, um das Angebot der Bibliothek im Zentrum nutzen zu können. Auch dürfen gerne die eigenen Bücher mitgebracht, eine kleine persönliche Auszeit genossen oder recherchiert und gearbeitet werden. Ganz nach dem Geschmack der Besucher. Genau dieses Konzept – die Verschmelzung der Wissenschaft mit der Öffentlichkeit – macht die Bibliothek im Zentrum zu einem europaweiten Vorzeigeprojekt.

Die Öffnungszeiten:

    Montag: 07:30 bis 18:30 Uhr
    Dienstag: 07:30 bis 18:30 Uhr
    Mittwoch: 07:30 bis 18:00 Uhr
    Donnerstag: 07:30 bis 17:00 Uhr
    Freitag: 07:30 bis 18:00 Uhr
    Samstag: 07:30 bis 18:00 Uhr
    Sonntag: GESCHLOSSEN!

Gemütliche Leseecken laden zum Verweilen ein – direkt in der Bibliothek (Untergeschoss) oder im mehrstöckigen Lesesaal (im ehemaligen barocken Kirchenschiff). Zusätzlich können im obersten Stockwerk kleine private „Lernabteile“ (kostenlos) reserviert werden. Die Aussicht dort lädt zum Durchschnaufen und Träumen ein.

Die Bibliothek im Zentrum veranstaltet regelmäßig (kostenlose) Lesungen zu den unterschiedlichsten Themen: Von Reiseberichten über Medizinisches bis hin zu beliebten Krimis ist die Bandbreite groß. Diese werden regelmäßig auf der Facebookseite der Bibliothek veröffentlicht.

Für den kleinen Hunger, für den Snack & Kaffee zur Stärkung zwischendurch oder einfach nur zum Plaudern bietet sich der Coffee Corner perfekt an. Auch hier gilt: Dieser ist – während der Öffnungszeiten – für alle zugänglich!

Bücherflohmarkt: Alte, in die Jahre gekommene Bücher werden weder entsorgt noch verkauft. Dem Team ist es wichtig, dass diese Bücher wieder Liebhaber finden, die sie zu schätzen wissen.

Der DVD-Bereich bietet Platz für Gemütlichkeit, zum Recherchieren oder Abschalten. Kopfhörer stehen natürlich für das filmische Vergnügen zur Verfügung. DVDs können ebenso kostenlos ausgeliehen werden.

Der Ausleih- & Rückgabeprozess ist ein sehr einfacher und schneller – dafür stehen eigene Automaten zur Verfügung. Mit dem Bibliotheks-Ausweis und max. vier Klicks auf dem Touchscreen können unkompliziert Bücher ausgeliehen und retourniert werden. Bei Unklarheiten helfen die Mitarbeiter des Info-Points jederzeit gerne weiter.

Bibliothek im Zentrum für Generationen – Die Bibliothek im Zentrum ist eine Bibliothek für alle: Vom Kindereck mit Vorlese-Stunden über Kurse für Jugendliche zum Thema „Vorwissenschaftliche Arbeiten (VWA)“ bis hin zu eBook-Beratungen für Senioren uvm. ... das Programm ist vielfältig. Speziell die Jugend ist der Bibliothek ein Anliegen. Mit dem Programm "Maminga" bietet die Bibliothek im Zentrum zum Beispiel spannende Workshops in den Bereichen "Maker Space" (= eine Art Kreativraum), Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik & Gaming". Es soll damit die Neugier und das Interesse für diese (fast vergessenen) Bereiche wieder wachgekitzelt werden.

Das Angebot in Zahlen: mehr als 60 Stunden pro Woche geöffnet / 150.000 E-Books / 80.000 Bücher / 27.000 E-Journals / 7.000 internationale Online-Zeitungen & Zeitschriften aus über 100 Ländern in mehr als 60 Sprachen / 200 Zeitschriften / 25 wissenschaftliche Online-Datenbanken...uvm.

Kontakt: Bibliothek im Zentrum, Schlögelgasse 22-26, 2700 Wiener Neustadt / Tel.: 02622/890 841 34 / BIZ-Webseite

 

Zurück