Buntes Stadtfest und "Konzert für Wiener Neustadt" abgesagt

Präventivmaßnahme aufgrund anhaltend hoher Corona-Zahlen

Seit Tagen wird in den Medien breit berichtet, dass Wiener Neustadt nur knapp an einer gelben Corona-Ampelschaltung vorbeigeschrammt ist. Während andere Städte das Ampel-System kritisieren, sieht sich Wiener Neustadt in der Verantwortung, weiterhin alles zu unternehmen, um eine Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Aufgrund der anhaltend hohen Zahlen wurde daher entschieden, Vorsicht walten zu lassen und als Präventivmaßnahme das für das kommende Wochenende geplante Bunte Stadtfest samt Konzert für Wiener Neustadt abzusagen.

„Leider ist es nun einmal so, dass besondere Zeiten besondere Maßnahmen erfordern“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger zur Absage der beliebten Veranstaltung, „zwar ist es erfreulich, dass wir mit dem Kultursommer in den vergangenen Wochen einen bunten Reigen an Events veranstalten konnten, der von der Bevölkerung nicht nur hervorragend angenommen wurde, sondern durch die Einhaltung aller Bestimmungen sowie die Eigenverantwortung der Besucherinnen und Besucher auch vorbildlich funktioniert hat. Das Bunte Stadtfest ist von der Dimension aber etwas anderes, und so ist angesichts anhaltend hoher Zahlen nun die Zeit gekommen, präventiv mit gutem Beispiel voranzugehen, weshalb wir uns zu diesem Schritt entschieden haben und das Bunte Fest inklusive Konzert für Wiener Neustadt für heuer absagen – das alles als Vorsichtsmaßnahme und im Sinne der Gesundheit der Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädter.“

Die Stadt Wiener Neustadt hat bereits in den vergangenen Wochen alle nötigen Maßnahmen gesetzt, um eine Ausbreitung einzudämmen und kein Risiko einzugehen – das reicht von der Wiedereinführung der Maskenpflicht in den Rathäusern über das prompte Reagieren bei den Corona-Fällen in den Fitnessstudios bis hin zu den neuen Richtlinien für den Besuch in der Herrengasse.

Zurück

Magistrat

Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt

Wichtige Telefonnummern

Gesundheitsamt: +43 / 2622 / 373-743
Kindergärten: +43 / 2622 / 373-238
Schulen: +43 / 2622 / 373-235
Sozialservice: +43 / 2622 / 373-720
Volkshochschule: +43 / 2622 / 373-923/-924
Abfallwirtschaft: +43 / 2622 / 373-660
Kinder- und Jugendhilfe: +43 / 2622 / 373-705
Kultur und Tickets: +43 / 2622 / 373-311
Bürgerservicestelle: +43 / 2622 / 373-190/-191/-192/-193/-194/-198
Telefonzentrale/Vermittlung: +43 / 2622 / 373-0