Corona-Maßnahmen ab 26. Dezember

Zweite Testreihe von 15. bis 17. Jänner

Entsprechend den Vorgaben der Bundesregierung geht Österreich mit 26. Dezember in den dritten Lockdown. Erneut ergeben sich dadurch auch in Wiener Neustadt einige Änderungen bzw. weiterhin geltende Einschränkungen. Die zweite Testreihe findet von 15. bis 17. Jänner an 8 Standorten im Stadtgebiet statt.

Parteienverkehr in den Rathäusern

  • Der Parteienverkehr bleibt unverändert auf einen Tag in der Woche reduziert und findet ausnahmslos nur in dringenden Fällen nach telefonischer Voranmeldung ausschließlich am Dienstag von 8 Uhr bis 12 Uhr
  • Im Alten Rathaus werden Bürgerinnen und Bürger im Infopoint durch die Fachabteilungen serviciert.
  • Es dürfen keine externen Personen in die oberen Geschoße des Neuen Rathauses (ausgenommen Parteienverkehr im Sozialservice).
  • Die Einsicht auf die Amtstafel ist im Alten Rathaus Montag bis Freitag, von 7.30 Uhr bis 16 Uhr, möglich.

Kurzparkzonen in der Innenstadt

  • Die Kontrolle der Kurzparkzonen in der Innenstadt wird dieses Mal nicht ausgesetzt, die Kurzparkzonen bleiben weiterhin aufrecht.

Veranstaltungen im Dezember

Alle Kulturveranstaltungen der Stadt Wiener Neustadt, die bis 17. Jänner stattgefunden hätten, werden abgesagt bzw. verschoben.

  • 8. Jänner: „Bösendorfer Festival – Friends on Tour“, Kasematten –verschoben
  • 10. Jänner: Neujahrskonzert der Tonkünstler, Kasematten – verschoben
  • 14. Jänner: „Nacht der Musicals“, Stadttheater – abgesagt
  • 15. Jänner: „Wiener Blut“, Stadttheater – abgesagt
  • 16. Jänner: „Tricky Niki“, Stadttheater – abgesagt
  • 16. Jänner: „Bösendorfer Festival“ mit Maria Köstlinger & Jürgen Maurer, Kasematten – verschoben

Bei verschobenen Veranstaltungen behalten die Tickets ihre Gültigkeit, die neuen Termine werden noch bekanntgegeben. Eine Rückgabe bereits gekaufter Tickets ist beim Infopoint Altes Rathaus möglich. 

Kultureinrichtungen in der Stadt

  • Das Museum St. Peter an der Sperr, die Stadtgalerie in der Herzog Leopold-Straße sowie die „Bibliothek im Zentrum“ müssen erneut geschlossen werden.

Weitere städtische Einrichtungen

Folgende Institutionen sind weiterhin geschlossen:

  • „Aqua Nova“
  • Volkshochschule inkl. aller Kurse
  • Mutter- und Vaterberatung
  • Stadtarchiv
  • Kasematten

Öffentlicher Verkehr

Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) behält die Regelungen wie gehabt bei. Für Busfahrten in Wiener Neustadt bedeutet das:

  • Der vordere Einstieg (Fahrertüre) bleibt während des Betriebes geschlossen.
  • Kein Ticketverkauf im Bus
  • Die erste Sitzreihe hinter dem Lenkerplatz kann – nach Maßgabe der Fahrgastanzahl – abgesperrt bleiben.

Begräbnisse und Hochzeiten

  • Für Begräbnisse in Wiener Neustadt ist weiterhin eine Obergrenze von maximal 50 Personen festgelegt.
  • Hochzeiten sind bis 17. Jänner nicht möglich.

Informationen zur zweiten Testreihe

Wann finden die Tests statt?

  • Freitag, 15. Jänner, bis Sonntag, 17. Jänner – täglich 8-18 Uhr
  • Freitag in erster Linie für Seniorinnen und Senioren/Nicht-Berufstätige
  • Samstag/Sonntag vorrangig für Berufstätige und Familien

 Wo finden die Tests statt?

2 Hauptstandorte:

  • Kasematten – Neue Bastei (Bahngasse 27) – vor allem für die Innenstadt
  • Arena Nova – Halle 2 (Rudolf Diesel-Straße 30) – für das gesamte Stadtgebiet

6 weitere Standorte:

  • Mittelschule für Wirtschaft & Technik – Turnsaal (Fischauer G. 109) – vor allem für Flugfeld/Josefstadt
  • Bilingual Junior High School – Turnsaal (Europaallee 2) – vor allem für Josefstadt/Kriegsspital
  • Volksschule Pestalozzi – Turnsaal (Schneeberggasse 41-43) – vor allem für Zehnerviertel
  • City Campus der FH – Kirchenschiff (Schlögelgasse 22-26) – vor allem für Ungarviertel
  • Verkehrsbetrieb – Remise (Neunkirchner Straße 61-63) – vor allem für Breitenauer Siedlung
  • Eventcenter „Golden Palast“ (Johann Giefing-Straße 12) – mehrsprachiges Personal anwesend

Der Teststandort kann frei gewählt werden und ist nicht an den Wohnort gebunden.

Die Anmeldung zum Test ist bis zum 14. Jänner 2021 (vormittag) online auf www.wiener-neustadt.at/covidtest möglich. Ab 14. Jänner (mittags) wird weiterhin um Vor-Registrierung ersucht, Termine können jedoch keine mehr vergeben werden.

Für Menschen ohne Internetzugang besteht auch eine telefonische Registrierungsmöglichkeit unter 02622 / 373-777, werktags von 8 bis 16 Uhr.

ACHTUNG: Der Beginn der Anmelde-Möglichkeit (online und telefonisch) wird erst festgelegt. Bitte beachten Sie dazu die Informationen des Landes sowie auf www.wiener-neustadt.at/covidtest.

Zurück

Magistrat

Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt

Wichtige Telefonnummern

Gesundheitsamt: +43 / 2622 / 373-743
Kindergärten: +43 / 2622 / 373-238
Schulen: +43 / 2622 / 373-235
Sozialservice: +43 / 2622 / 373-720
Volkshochschule: +43 / 2622 / 373-923/-924
Abfallwirtschaft: +43 / 2622 / 373-660
Kinder- und Jugendhilfe: +43 / 2622 / 373-705
Kultur und Tickets: +43 / 2622 / 373-311
Bürgerservicestelle: +43 / 2622 / 373-190/-191/-192/-193/-194/-198
Telefonzentrale/Vermittlung: +43 / 2622 / 373-0