Erfolgreiche erste Halbzeit beim „Kultursommer“

Weitere 20 Events aus den Sparten Konzert, Film, Theater und Literatur im August und September

Mitte Juni hat die Stadt Wiener Neustadt als Reaktion auf die Corona-Pandemie den „Kultursommer Wiener Neustadt“ ins Leben gerufen. Rund 40 kulturelle Events an unterschiedlichen Orten sollten wieder Leben in die Innenstadt bringen – und das ist in den vergangenen Wochen auch gelungen.

©Busy Shutters

22 Veranstaltungen aus den Sparten Literatur, Konzert, Film, Theater und Kinderprogramm haben bereits stattgefunden, und auch im August und September wird in der Stadt noch einiges geboten.

„Nach dem coronabedingten Lockdown war es von enormer Wichtigkeit, wieder einen kulturellen Akzent in der Stadt zu setzen – wichtig für die lokalen Künstlerinnen und Künstler, die gezwungen waren, eine Schaffenspause einzulegen; wichtig für die lokale Wirtschaft und unsere Innenstadt-Unternehmer; wichtig aber auch für die Bevölkerung, die zuletzt auf soziale Kontakte und Veranstaltungsbesuche verzichten musste. Die Besucherzahlen im ersten Teil des Kultursommers zeigen uns, dass das genau der richtige Schritt war“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger und Kulturstadtrat Franz Piribauer, „wir freuen uns, dass der erstmals stattfindende ‚Kultursommer Wiener Neustadt‘ bisher so großen Anklang gefunden hat, und laden gleichzeitig herzlich zu den Events mit hochkarätiger Unterhaltung, die in den kommenden Wochen noch warten und hoffentlich weiterhin zahlreiche Gäste in unsere Innenstadt bringen werden.“

Zu den Highlights des bisherigen Kultursommers zählen etwa der umjubelte Auftritt der „Backdoor Blues Band“ am Marienmarkt, die Frühschoppen an den Samstagvormittagen mit den „Kuchlbankbuam“, „LIBlos“ und der Eisenbahnermusik Flugrad, das Open Air-Kino im sommerlichen Ambiente des Bürgermeistergarten, wo unter anderem das legendäre Falco-Konzert von 1994 am Domplatz auf großer Leinwand gezeigt wurde, die Matineen im Stadtpark, die jeden Sonntag zahlreiche Kulturinteressierte zum Pavillon locken, sowie die Jugendkultur mit Nachwuchsbands im Bürgermeistergarten, die dafür sorgten, dass auch das junge Publikum den Weg in die Innenstadt fand.

So abwechslungsreich soll es auch in den kommenden Wochen weitergehen – unter anderem am Programm stehen noch ein Konzert der Mammut Horns feat. Musicalstar Nazide Aylin, ein Auftritt von Luke Andrews, eine Kunstausstellung mit Talos Kedl, die Vorführung von „Alice im Wunderland“ beim Open Air-Kino sowie nicht zuletzt das „1. Netzhaut Ton Film Festival“ von 27. bis 30. August.

Alle Veranstaltungen im August und September

  • Freitag, 7. August, 19.30 Uhr: Konzert „Hauk“ - Schrauthammerbrunnen
  • Samstag, 8. August, 10.30 Uhr: Konzert „Mammut Horns“ feat. Nazide Aylin Vocals – Marienmarkt
  • Sonntag, 9. August, 11 Uhr: Matinee im Stadtpark mit „Square Waltz“ – beim Pavillon
  • Donnerstag, 13. August, 19.30 Uhr: Lesung „Clubpoesie“ & „Streichtrio Pythagoras“ in Kooperation mit Bücher Hikade – Innenhof des Stadttheaters
  • Dienstag, 11. August, ab 18 Uhr: Jugendkultur im Bürgermeistergarten – Lisa Urban/DJ Gregor Huber
  • Freitag, 14. August, 19 Uhr: Konzert Betty Hartmann & Martin Rattay – Marienmarkt
  • Dienstag, 18. August, 21.15 Uhr: Open Air-Kino im Bürgermeistergarten – „Alice im Wunderland“ (1951)
  • ab Donnerstag, 20. August, 10 Uhr: Kunstausstellung mit Talos Kedl – Museum St. Peter an der Sperr
  • Freitag, 21. August, 18.30 Uhr: Konzert „Luke Andrews Band“ – Schrauthammerbrunnen
  • Samstag, 22. August, 9-12 Uhr: Straßenmusik, Stelzengeher und Pantomime – Neunkirchner Straße
  • Samstag, 22. August, 10 Uhr: Frühschoppen mit der Jugendblasmusik Katzelsdorf – Konditorei Köller
  • Samstag, 22. August, 10 Uhr: Frühschoppen mit „Quadra Buckliga“ – Café & Bistro Colibri
  • Sonntag, 23. August, 11 Uhr: Matinee im Stadtpark mit dem Gitarrenduo M.P. Horvath und D. Sebastnik – beim Pavillon
  • Donnerstag, 27. August, bis Sonntag, 30. August: „Netzhaut Ton Film Festival“ – Bürgermeistergarten und Stadttheater
  • Samstag, 29. August, 9-13 Uhr: Spiel und Spaß für Kinder – Softballarena am Hauptplatz
  • Donnerstag, 3. September, 19.30 Uhr: Theater – „Querschnitte aus Musicals“ mit dem Theater im Neukloster – Terrasse des Tscherte bei den Kasematten
  • Freitag, 4. September, 19.30 Uhr: Konzert „Gradwohl/Camaa Trio“ – Schrauthammerbrunnen
  • Sonntag, 6. September, 11 Uhr: Matinee im Stadtpark mit dem Holzbläserquintett Varié – beim Pavillon

Weitere Impressionen zum Kultursommer findet ihr auf unserer Facebookseite WN Kultur oder auf der Facebookseite der Stadt Wiener Neustadt.

Zurück

Magistrat

Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt

Wichtige Telefonnummern

Gesundheitsamt: +43 / 2622 / 373-743
Kindergärten: +43 / 2622 / 373-238
Schulen: +43 / 2622 / 373-235
Sozialservice: +43 / 2622 / 373-720
Volkshochschule: +43 / 2622 / 373-923/-924
Abfallwirtschaft: +43 / 2622 / 373-660
Kinder- und Jugendhilfe: +43 / 2622 / 373-705
Kultur und Tickets: +43 / 2622 / 373-311
Bürgerservicestelle: +43 / 2622 / 373-190/-191/-192/-194/-196/-198
Telefonzentrale/Vermittlung: +43 / 2622 / 373-0