Kostenlose Feriendeutschkurse für Kinder nicht-deutscher Muttersprache im Sommer 2021

Erstmals auch für Mittelschulen und Unterstufen der Gymnasien

Mit einer Sprach- und Integrationsoffensive nimmt sich die Stadt Wiener Neustadt gemeinsam mit dem Verein „Startklar“ seit mehreren Jahren einem Thema an, das Wiener Neustadt laufend bewegt: die Problematik mangelnder Deutschkenntnisse in den Schulen.

Die 14-tägigen Sommerkurse, bei denen im Vorjahr eine Rekordteilnahme erzielt werden konnte, richteten sich bisher an Kinder im letzten Kindergartenjahr, Vor- und Volksschüler – heuer werden sie erstmals auch für Mittelschüler und die Unterstufen der Gymnasien angeboten.

„Die Problematik, dass Kinder zum Schulanfang nach den Ferien nicht ausreichend Deutsch können, benachteiligt alle Kinder im Unterricht und stellt Pädagoginnen und Pädagogen vor große Herausforderungen. Seit mehreren Jahren arbeiten wir mit Hochdruck daran, dieses Problem zu lösen – und das auch mit Erfolg! Wie sich gezeigt hat, liegt die Problematik aber nicht nur bei Kindergarten- und Volksschulkindern vor, sondern vermehrt auch in den Mittelschulen und Unterstufen. Gemeinsam mit dem Verein ‚Startklar‘ bieten wir daher auch heuer die kostenlosen Feriendeutschkurse an und richten uns dabei erstmals auch an Kinder bis zum 15. Lebensjahr. Ziel ist es, über die Sprachkenntnisse eine Trendwende herbeizuführen, denn für uns steht nach wie vor fest: Für eine gelungene Integration ist Sprache der wichtigste Schlüssel“, so Bürgermeister-Stellvertreter Integrationsstadtrat Michael Schnedlitz.

Details zu den Feriendeutschkursen 2021

  • Für Kinder von 5 bis 14 Jahre – sprich für Kinder im letzten Kindergartenjahr, Vorschulkinder, 1.-4. Klasse Volksschule, 1.-4. Klasse Mittelschule sowie 1.-4. Klasse Gymnasium
  • 2. bis 13. August 2021 – 2 Wochen, 60 Minuten pro Tag
  • Die Kurse sind kostenlos!
  • Kursort: Verein Startklar, Haidbrunngasse 18, 2700 Wiener Neustadt

 

Anmeldung

Ein entsprechendes Anmeldeformular kann bis spätestens 11. Juni 2021 an das Integrationsbüro der Stadt Wiener Neustadt übermittelt werden:

  • per E-Mail an integration@wiener-neustadt.at
  • per Post an Magistrat der Stadt Wiener Neustadt, Geschäftsbereich IV (Soziales, Bildung und Gesellschaft)/Gruppe IV/2 – Sozialservice und Integration, Neuklosterplatz 1, 2700 Wiener Neustadt

Das Anmeldeformular finden Sie unter www.wiener-neustadt.at/de/service/integration.

Zurück

Magistrat

Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt

Wichtige Telefonnummern

Gesundheitsamt: +43 / 2622 / 373-743
Kindergärten: +43 / 2622 / 373-238
Schulen: +43 / 2622 / 373-235
Sozialservice: +43 / 2622 / 373-720
Volkshochschule: +43 / 2622 / 373-923/-924
Abfallwirtschaft: +43 / 2622 / 373-660
Kinder- und Jugendhilfe: +43 / 2622 / 373-705
Kultur und Tickets: +43 / 2622 / 373-311
Bürgerservicestelle: +43 / 2622 / 373-190/-191/-192/-193/-194/-198
Telefonzentrale/Vermittlung: +43 / 2622 / 373-0