Mehr als 150 neue Bäume im Rahmen der "Baumpflanzinitiative" gepflanzt

Im Jahr 2019 hat die Stadt Wiener Neustadt eine große Baumpflanzinitiative gestartet, wonach bis 2021 mehr als 200 neue Bäume an den Stadteinfahrten gepflanzt werden sollen. Der Großteil davon wurde bereits erledigt.

Aktuell ist die Abteilung Grünraum der Stadt Wiener Neustadt mit Pflanzungen in der Fischauer Gasse beschäftigt, danach folgen noch 40 neue Bäume auf der B17/Wiener Straße.
"Als Stadt Wiener Neustadt nehmen wir das Thema Grünraum sehr ernst und gehen in Sachen Erhalt und langfristige Sicherung engagiert zur Sache. In den vergangenen Jahren haben wir bereits eine Vielzahl von Maßnahmen gesetzt – von der Bausperre im Stadtgebiet über Baum- und Beetpatenschaften und das Projekt 'Lebensbaum' bis zur Pflanzung neuer Obstbäume beim Fohlenhof. Durch all diese Initiativen sind allein seit dem Vorjahr mehrere hundert Bäume im Stadtgebiet dazu gekommen, bisher 154 davon im Rahmen der 'Baumpflanzinitiative' . Das ist ein erfreulicher Erfolg und ein ganz wichtiger Schritt in die richtige Richtung, die wir natürlich auch in den kommenden Jahren weiter forcieren werden", so LAbg. Stadtrat Franz Dinhobl.
Im Rahmen der "Baumpflanzinitiative 2019-2021" wurden 35 Bäume in der Neudörfler Straße, 45 in der Neunkirchner Straße, bisher 10 in der Fischauer Gasse und 64 in der Pottendorfer Straße gepflanzt. In weiterer Folge kommen noch 15 Bäume in der Fischauer Gasse dazu, 40 Stück in der Wiener Straße/B17.

Zurück

Magistrat

Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt

Wichtige Telefonnummern

Gesundheitsamt: +43 / 2622 / 373-743
Kindergärten: +43 / 2622 / 373-238
Schulen: +43 / 2622 / 373-235
Sozialservice: +43 / 2622 / 373-720
Volkshochschule: +43 / 2622 / 373-923/-924
Abfallwirtschaft: +43 / 2622 / 373-660
Kinder- und Jugendhilfe: +43 / 2622 / 373-705
Kultur und Tickets: +43 / 2622 / 373-311
Bürgerservicestelle: +43 / 2622 / 373-190/-191/-192/-193/-194/-198
Telefonzentrale/Vermittlung: +43 / 2622 / 373-0