Mehr als 4.000 Besucher bei "Schnidahahn Herbstauftakt"

"Stadt und Land mitanand" am Hauptplatz

Der „Schnidahahn Herbstauftakt“ der Region Bucklige Welt-Wechselland auf dem Hauptplatz war auch im fünften Veranstaltungsjahr ein voller Erfolg. Mehr als 4.000 Besucher fanden den Weg in die Innenstadt, um sich in gemütlichem Rahmen durch die Schmankerl der Region zu Kosten.

Alfred Weber (Vitalzeit Hotel Weber), Martina Plank, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Bundesministerin Maria Patek, "Sooo gut schmeckt die Bucklige Welt"-Obmann BR Martin Preineder, Regionsobmann Fritz Trimmel, Angela Mandl-Freiler und Erich Mandl

Zufrieden zeigten sich dabei nicht nur die Gastronominnen und Gastronomen, sondern auch Bürgermeister Klaus Schneeberger: „Der Besucherzuspruch übertrifft Jahr für Jahr alle Erwartungen und zeigt uns, dass das sprichwörtliche ‚Mitanand‘ von Stadt und Region funktioniert. Gleichzeitig ist der Erfolg dieser Veranstaltung auch ein Auftrag an uns, die Zusammenarbeit mit den Umlandgemeinden weiter zu forcieren und auch künftig gemeinsame Aktionen mit der Region zu setzen – nicht nur im Jahr der NÖ Landesausstellung, sondern auch weit darüber hinaus“, so der Bürgermeister, „ich freue mich über den Erfolg der fünften Auflage und bedanke mich bei den Organisatorinnen und Organisatoren für ihr Engagement, bei allen Gastronominnen und Gastronomen für ihr Mittun sowie bei den Besucherinnen und Besuchern für den Zuspruch – denn nur in diesem ‚Mitanand‘ ist der Erfolg dieser Veranstaltung möglich.“

Zwei Tage lang wurden die Besucherinnen und Besucher jeweils von 16 bis 22 Uhr mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Das Rahmenprogramm reichte von musikalischer Unterhaltung mit dem Musikverein Warth-Scheiblingkirchen-Bromberg und den „Oberkrainer Spüleit“ über Tanzaufführungen der Tiefenbacher Schuhplattler und „Ortner4DANCE“ bis zum traditionellen Schaukochen mit den Spitzenköchen der Buckligen Welt.

Zurück