Schulstadt Wiener Neustadt weiter gestärkt

Sicherheits-HAK am Standort MilAk startet im Schuljahr 2019/20

BMLV und BMBWF haben das Ressortübereinkommen für die neue Bildungseinrichtung unterzeichnet und im September 2019 soll die „Berufsbildende Höhere Schule für Führung und Sicherheit“ ihren Betrieb aufnehmen.

Präsentation der neuen Sicherheitsschule in Wiener Neustadt

In Wiener Neustadt ist der Startschuss für das neue Bildungsprojekt „Sicherheitsschule“ gefallen, das nun vom niederösterreichischen Bildungsdirektor Johann Heuras, Vizebürgermeister Christian Stocker sowie dem Kommandanten der Theresianischen Militärakademie, Karl Pronhagl, im Rittersaal der Daun-Kaserne präsentiert wurde.

„Die einzigartige Idee der Sicherheitsschule ist, Sicherheit und Führung in den Lehrplan zu integrieren und zeitnah Experten auszubilden, die es beim Thema Sicherheit braucht. Mit dem Campus der Theresianischen Militärakademie hat die neue Schule auch den perfekten Standort gefunden“, so Generalsekretär Wolfgang Baumann. Derzeit werden neue und moderne Schul- und Internatsgebäude am Campus der MilAk geplant, die voraussichtlichen Kosten liegen derzeit bei rund 30 Millionen Euro.

Grundlage für die „Berufsbildende Höhere Schule für Führung und Sicherheit“ ist eine 5-jährige Handelsakademie mit Matura. Den Absolventen bieten sich vielfältige Berufsaussichten als Führungskräfte bei Bundesheer, Polizei oder Justiz bis hin zu Jobmöglichkeiten in sicherheitsrelevanten Organisationen wie EU oder NATO.

Die monatlichen Kosten betragen bei Vollbetreuung (Internat) 402 Euro und bei Tagesbetreuung (07.00 bis 18.00 Uhr) 88 Euro im Monat, die Bewerbungsfrist für das Schuljahr 2019/2020 läuft noch bis 22. Februar 2019. An den Aufnahmetagen werden schulische und sportliche Leistungen, aber auch die persönliche Eignung überprüft. Aufgenommen werden 50 Schüler, die auf zwei Klassen zu je 25 Personen aufgeteilt werden, in den nächsten Jahren soll die Schule dann auf 250 Schüler aufwachsen.

Am 15. Dezember gibt es für interessierte Eltern und Schüler einen Informationstag, speziell für die neue „Berufsbildende Höhere Schule für Führung und Sicherheit“.

Weitere Informationen zur „Sicherheitsschule“ finden Sie unter schule.milak.at.

Zurück