"Osterruhe": Maßnahmen in Wiener Neustadt

Museum St. Peter an der Sperr, und „Bibliothek im Zentrum“ geschlossen – Kulturveranstaltungen im April abgesagt – Straßenkunstfestival und Mobile Problemstoffsammlung verschoben

Entsprechend den Vorgaben der Bundesregierung gilt in Österreich von 1. bis 11. April die sogenannte „Osterruhe“. In Wiener Neustadt ergeben sich dadurch folgende Einschränkungen.

Parteienverkehr

  • Mit 31. März ist für den Parteienverkehr in den beiden Rathäusern ein negatives Testergebnis (Antigen 48 Stunden, PCR 72 Stunden) oder ein Nachweis über eine überstandene Erkrankung bzw. über neutralisierende Antikörper erforderlich.
  • Der Parteienverkehr findet nur in dringenden Fällen und nach telefonischer Voranmeldung ausschließlich am Dienstag von 8 Uhr bis 12 Uhr
  • Im Alten Rathaus werden Bürgerinnen und Bürger im Infopoint durch die Fachabteilungen serviciert. Es dürfen keine externen Personen in die oberen Geschoße des Neuen Rathauses (ausgenommen Parteienverkehr im Sozialservice).
  • Die Einsicht auf die Amtstafel ist im Alten Rathaus Montag bis Freitag, von 7.30 Uhr bis 16 Uhr, möglich.

Kultureinrichtungen

  • Das Museum St. Peter an der Sperr, die Stadtgalerie in der Herzog Leopold-Straße sowie die „Bibliothek im Zentrum“ bleiben bis 18. April geschlossen.

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen im Stadttheater, die im April stattgefunden hätten, werden abgesagt verschoben. Das betrifft:

  • 9. April: Akkordeonkonzert der Ziehharmoniker – abgesagt
  • 13. April: Kabarett „Die Echten“ – abgesagt
  • 20. April: Schauspiel „Loriots dramatische Werke“ – abgesagt
  • 22. April: Film „Die Dohnal“ – abgesagt
  • 23.April: „Story Unknown“ – verschoben (Termin noch nicht bekannt)
  • 28./29. April: Kabarett „Viktor Gernot – Nicht wahr?“ – abgesagt

Die Karten abgesagter Veranstaltungen können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden.

  • Präventiv wird auch das für Mai geplante Straßenkunstfestival verschoben und findet von 24. bis 26. September statt. Das Maximilian-Mittelalterfest, das für besagtes September-Wochenende angesetzt war, wird auf 2022 verlegt.
  • Die Wiederaufnahme des „Bösendorfer Festival“ wird ebenfalls erst im Herbst erfolgen.

Abfallwirtschaft

  • Der erste Termin der „Mobilen Problemstoffsammlung“ am 1. April am Flugfeld findet aufgrund des Lockdowns nicht statt und wird am 24. Juni nachgeholt.

Kurzparkzonen und „Grüne Zonen“

  • Die Kontrolle der Kurzparkzonen und „Grünen Zonen“ wird nicht ausgesetzt, diese sind auch während der „Osterruhe“ zu den üblichen Zeiten aufrecht.

Zurück

Magistrat

Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt

Wichtige Telefonnummern

Gesundheitsamt: +43 / 2622 / 373-743
Kindergärten: +43 / 2622 / 373-238
Schulen: +43 / 2622 / 373-235
Sozialservice: +43 / 2622 / 373-720
Volkshochschule: +43 / 2622 / 373-923/-924
Abfallwirtschaft: +43 / 2622 / 373-660
Kinder- und Jugendhilfe: +43 / 2622 / 373-705
Kultur und Tickets: +43 / 2622 / 373-311
Bürgerservicestelle: +43 / 2622 / 373-190/-191/-192/-193/-194/-198
Telefonzentrale/Vermittlung: +43 / 2622 / 373-0