Seniorenermäßigung für Stummfilmreihe

Maßnahme der "Familienfreundlichen Gemeinde"

Am Donnerstag, dem 19. September, findet im Stadttheater Wiener Neustadt ein Filmabend der besonderen Art statt. Gleich vier Stummfilm-Komödien mit Stan Laurel und Oliver Hardy werden mit deutschen Zwischentiteln aufgeführt, musikalisch untermalt vom bekannten Stummfilmpianisten Gerhard Gruber.

Bürgermeister-Stellvertreter und Sozialstadtrat Michael Schnedlitz präsentiert den Kinoabend mit Stan Laurel und Oliver Hardy

Für diese Vorstellung gibt es für Inhaberinnen und Inhaber der Senior Card das Kinoticket zum ermäßigten Preis von 5 Euro. Ermäßigte Karten sind ausschließlich beim Infopoint im Alten Rathaus, Hauptplatz 1-3 (02622/373-311), sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkassa im Stadttheater erhältlich.

„Als im Oktober 2017 Wiener Neustadt als ‚familienfreundliche Gemeinde‘ ausgezeichnet wurde, lautete eine der umzusetzenden Maßnahmen ein ‚Kinotag im Stadttheater für Seniorinnen und Senioren mit alten Filmen‘. Dies haben wir nun realisiert und mit einem ermäßigten Ticketpreis versüßt“, so Bürgermeister-Stellvertreter und Sozialstadtrat Michael Schnedlitz.

Gezeigt werden ab 19.30 Uhr die Stummfilmklassiker DO DETECTIVES THINK? (1927), THE FINISHING TOUCH 81928), LIBERTY (1929) und BIG BUSINESS (1929).

Voraussetzungen für die Senior Card und damit für den Ermäßigungspreis ist die Vollendung des 60. Lebensjahres, kein Arbeitsverhältnis sowie der Hauptwohnsitz in Wiener Neustadt.

Zurück