Stadtrat a.D. Erich Sameck verstorben

Sameck war Politiker und Lokaljournalist

Die Stadt Wiener Neustadt trauert um Erich Sameck – der langjährige Gemeinderat, Stadtrat und Ehrenzeichenträger verstarb am Dienstag, 17. März, im Alter von 91 Jahren.

„Erich Sameck war für die Nachkriegsgeschichte der Stadt Wiener Neustadt ein ganz besonders wichtiger und wertvoller Mensch. Gerade in den Wiederaufbaujahren hat er Immenses geleistet – nicht nur als Politiker, sondern auch als Mitbegründer und langjähriger Chefredakteur der ‚Wiener Neustädter Nachrichten‘, der viele Jahre bedeutsamsten Lokalzeitung in der Stadt. So hat er einen wesentlichen Beitrag zur Information der Menschen nach dem Krieg geleistet. Als Politiker hatte er – auch, wenn wir natürlich nicht immer einer Meinung waren – immer das Ohr an den Bürgerinnen und Bürgern. Erich Sameck blieb mir bis zu seinem Ableben ein wertvoller Gesprächspartner, so auch im Rahmen meines Besuchs anlässlich seines 90ers im August 2018. Erich Sameck hinterlässt eine Lücke in dieser Stadt, unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seinen Hinterbliebenen", so Bürgermeister Klaus Schneeberger in einer ersten Reaktion.

Biographie

Geboren am 31. August 1928

Laufbahn als Mandatar:

  • 25. September 1954 bis 10. September 1986: Gemeinderat
  • davon von 3. März 1967 bis 27. April 1970: Stadtrat/Vorsitzender des Theaterausschusses

Auszeichnungen

  • Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik
  • Verdienstzeichen des Bundeslandes Niederösterreich
  • Ehrenzeichen der Stadt Wiener Neustadt

Zurück