Stadtsenat beschließt Förderungen für Basketball, Volleyball und Sportgymnastik sowie die Übernahme des Jakowitsch-Nachlasses

Wichtige Beschlüsse aus den Bereichen Sport und Kultur

In der Wiener Neustädter Stadtsenatssitzung am 16. Oktober wurden unter anderem wichtige Beschlüsse aus den Bereichen Sport und Kultur gefasst.

Sportförderung

Der Stadtsenat hat folgende Förderungen für Wiener Neustädter Sportvereine genehmigt:

  • Basketballclub Blue Devils Wiener Neustadt:000,- Euro für die Saison 2019/20
  • Leistungszentrum Wiener Neustadt der Rhythmischen Gymnastik:400,- Euro für das Jahr 2020
  • Volleyballclub Union Wiener Neustadt:000,- Euro für das Vereinsjahr 2020

Sportstadtrat Philipp Gruber zu den Förderungen: „Die Stadt Wiener Neustadt ist und bleibt ein engagierter und tatkräftiger Partner der Sportlerinnen und Sportler in der Stadt. Auch unter den momentan coronabedingt schwierigen finanziellen Rahmenbedingungen werden wir auf unsere Vereine in den verschiedenen Sportarten nicht vergessen. Sie leisten tagtäglich enorm wichtige Arbeit – sowohl im Jugend-, Breiten- und Spitzensport. Das honorieren und unterstützen wir auch in diesem Jahr sehr gerne.“

Nachlass Florian Jakowitsch

Die Stadt Wiener Neustadt wird den künstlerischen Nachlass von Florian Jakowitsch übernehmen. Der am 4.7.2020 verstorbene Wiener Neustädter Künstler (1923-2020) hat in seinem Testament verfügt, dass sein künstlerischer Nachlass im Atelier und seine Bibliothek nach seinem Ableben in den Besitz der Stadt Wiener Neustadt übergehen soll. Es handelt sich dabei um Skizzen, Zeichnungen, Modelle und Bücher. Der Bestand wird mit Unterstützung des Landes Niederösterreich gesichtet und infolge aufgearbeitet.

Kulturstadtrat Franz Piribauer: „Florian Jakowitsch hat durch sein umfassendes Werk unsere Stadt in vielfältiger Weise bereichert. Seinen künstlerischen Nachlass übernehmen zu dürfen, erfüllt mich mit Stolz, aber auch mit wertschätzender Verantwortung. Das Erbe ist Ausdruck der großen Verbundenheit von Florian Jakowitsch mit seiner Heimatstadt.“

Zurück

Magistrat

Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt

Wichtige Telefonnummern

Gesundheitsamt: +43 / 2622 / 373-743
Kindergärten: +43 / 2622 / 373-238
Schulen: +43 / 2622 / 373-235
Sozialservice: +43 / 2622 / 373-720
Volkshochschule: +43 / 2622 / 373-923/-924
Abfallwirtschaft: +43 / 2622 / 373-660
Kinder- und Jugendhilfe: +43 / 2622 / 373-705
Kultur und Tickets: +43 / 2622 / 373-311
Bürgerservicestelle: +43 / 2622 / 373-190/-191/-192/-193/-194/-198
Telefonzentrale/Vermittlung: +43 / 2622 / 373-0