Stadttheater und Kasematten präsentieren neues Theaterprogramm für neue Saison

"Wahlabo" für flexiblen Theatergenuss

Das Stadttheater und die Kasematten Wiener Neustadt bieten auch in der neuen Saison den Besucherinnen und Besuchern ein vielseitiges Theater- und Filmprogramm. Von Kabarett (Alfred Dorfer, Gunkl, etc.) über Operetten (zB. Wiener Blut) bis zu Kinderaufführungen (Robin Hood, uvm.) ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Bürgermeister Klaus Schneeberger und Kulturstadtrat Franz Piribauer präsentierten das neue Programm im Stadttheater und den Kasematten Wiener Neustadt.

Es ist das letzte, von Christoph Dostal kuratierte Programm, welcher sich in Zukunft mehr auf seine Lehrtätigkeit und neue Filmprojekte konzentrieren möchte. Aufgrund der Covid19-Situation erfuhr das Programm einige Änderungen und Kürzungen, außerdem gibt es in diesem Jahr ausschließlich das „Wahlabo“, das für einen flexiblen Theatergenuss sorgt.

„Im Rahmen der NÖ Landesausstellung haben wir den Grundstein für eine kultur-touristische Entwicklung gelegt und für 2020/21 ein hochkarätiges Kulturprogramm auf die Beine gestellt. Dabei setzen wir natürlich auch weiterhin auf beliebte Institutionen, die für ihre hohe Qualität bekannt sind – ganz besonders auf das Stadttheater, welches aus dem gesellschaftlichen Leben der Stadt nicht wegzudenken ist. Wir wünschen viel Freude mit dem umfassenden Angebot unseres Theaters und zahlreiche unvergessliche Darbietungen“, so Bürgermeister Klaus Schneeberger und Kulturstadtrat Franz Piribauer bei der Präsentation des neuen Programms. 

Corona Präventionsmaßnahmen

Um den Besucherinnen und Besuchern einen sicheren Veranstaltungsbesuch zu gewährleisten, hat die Stadt eine ganze Reihe an Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt. Der Zutritt wird, um große Menschansammlungen vor dem Theater zu vermeiden, gestaffelt über zwei Eingänge erfolgen. Die Kassa im Stadttheater hat eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Die Abstandsregeln sind einzuhalten und es wird empfohlen, die Karten bereits im Vorverkauf zu erwerben um einer Staubildung vorzubeugen.

Der Kartenkauf wird unter Angabe des Namens und einer Kontaktmöglichkeit personalisiert, um im Fall der Fälle ein Contact-Tracing zu ermöglichen. Die zugewiesenen Plätze dürfen nicht getauscht werden. Ab Betreten der Räumlichkeiten herrscht Maskenpflicht - auch während der Vorführungen bis zum Verlassen der Spielstätte. Ein Mindestabstand von einem Meter ist immer zu haushaltsfremden Personen oder anderen Besuchergruppen einzuhalten. Bei Warmwetter werden keine Garderoben angeboten, bei kaltem Wetter wie gewohnt (das Garderobenpersonal trägt Maske und Handschuhe). Bis auf weiteres entfallen bei allen Stücken die Pausen und das Buffet. Es wird darauf geachtet, die Programme zu adaptieren und zu individualisieren. Im Zuge des Hygienekonzeptes werden die WC-Anlagen regelmäßig desinfiziert, auch hier gilt Maskenpflicht und Abstand einhalten.

Sollten Sie Symptome einer Atemwegserkrankung aufweisen, kommen Sie bitte nicht zur Veranstaltung und rufen Sie die Gesundheitshotline 1450!

Das komplette Präventionskonzept finden Sie auf unserer Webseite unter stadttheater-wn.at. 

Das Wahlabo – Der flexible Theatergenuss

Beim Kauf des heurigen Abos stehen den Gästen drei Varianten zur Verfügung: 

10% Wahlabo: Beim Kauf von 3 unterschiedlichen Veranstaltungen gibt es 10% Preis-nachlass auf den Einzelkartenpreis.

15% Wahlabo: Beim Kauf von 4 unterschiedlichen Veranstaltungen gibt es 15% Preis-nachlass auf den Einzelkartenpreis.

20% Wahlabo: Beim Kauf von Kauf von 5 oder mehr unterschiedlichen Veranstaltungen gibt es 20% Preisnachlass auf den Einzelkartenpreis.

Das Wahlabo ist ausschließlich im Info-Point im Alten Rathaus, Hauptplatz 1-3, 2700 Wiener Neustadt (Tel.: 02622 373 311) erhältlich. Öffnungszeiten: Mo - Fr 9:00 - 13:00 und 13:30 - 18:00 Uhr, Sa 9:00 - 13:00 Uhr. 

Abgesagte Veranstaltungen

Die Vorführungen „Die Nacht der Musicals“, „Weinzettl und Rudle“, „Der Menschenfeind“, „Servus Peter – Hommage an Peter Alexander“ und das Neujahrskonzert des Merkur Orchesters werden nicht stattfinden.

Alle Veranstaltungen finden Sie im Anhang und auch online unter stadttheater.wiener-neustadt.at/de/programm.

Zurück

Magistrat

Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt

Wichtige Telefonnummern

Gesundheitsamt: +43 / 2622 / 373-743
Kindergärten: +43 / 2622 / 373-238
Schulen: +43 / 2622 / 373-235
Sozialservice: +43 / 2622 / 373-720
Volkshochschule: +43 / 2622 / 373-923/-924
Abfallwirtschaft: +43 / 2622 / 373-660
Kinder- und Jugendhilfe: +43 / 2622 / 373-705
Kultur und Tickets: +43 / 2622 / 373-311
Bürgerservicestelle: +43 / 2622 / 373-190/-191/-192/-193/-194/-198
Telefonzentrale/Vermittlung: +43 / 2622 / 373-0