Tag der offenen Tür in neuer Parkresidenz Corvinus

Am 5.8. gibt's Hausführungen, Infoprogramm & Kulinarik

Als Hotel Corvinus hat das architektonisch einzigartige Haus in der Bahngasse bereits Geschichte geschrieben. Nach einer Umbauphase und hochwertigster Sanierung öffnet es am Mittwoch, 5. August nun erstmals als „Parkresidenz Corvinus“ seine Pforten für die Öffentlichkeit.

Von 16 bis 20 Uhr können interessierte Besucher beim Tag der offenen Tür im Rahmen von Führungen einen Blick in die neuen Räumlichkeiten werfen.

Das Team und die Partner der Parkresidenz informieren umfassend zu individuellen Services des Hauses und zu sämtlichen Angeboten rund um das Thema Gesundheit. Darüber hinaus wird das Programm mit kulinarischen Highlights ergänzt.

Baumeister Ing. Michael Ebner hat mit der „Parkresidenz Corvinus“ einen Ort zum Wohnen geschaffen, der zeitgemäßen Ansprüchen der Generation 65plus gerecht wird. Insgesamt 35 Mietappartements bieten Barrierefreiheit und erfüllen alle Voraussetzungen für optimale Lebensqualität und Sicherheit. Die Bewohner genießen neben dem Blick ins Grüne des Stadtparks eine urbane Infrastruktur und die Nähe zu Kultur und einem attraktiven Umland. Zudem bietet die Betreiberin, Fehringer Betriebs- & Management GmbH, 365 Tage Rezeptionsdienst und ein Paket individueller Services für Gesundheit, Versorgung und Freizeit sowie Dienstleistungen im Haushalt.

Bürgermeister Klaus Schneeberger überzeugte sich bei einem Rundgang schon im Vorfeld der offiziellen Eröffnung von den Qualitäten der Parkresidenz: "Diese neue Einrichtung schließt eine Lücke im Angebot für die Seniorinnen und Senioren in der Stadt. Die Parkresidenz besticht durch die einzigartige Lage und durch Service auf höchstem Niveau."

Zu allen Details rund ums Wohnen in der „Parkresidenz Corvinus“ erfahren Sie mehr beim „1. Tag der offenen Tür“ - Anmeldung unter 02622 / 29 156 bzw. info@parkresidenz-corvinus.at.

Zurück