Weiterer COVID-Fall in der Herrengasse

Gäste zu Selbstüberwachung des Gesundheitszustands aufgerufen

Ein Kellner eines Lokals in der Wiener Neustädter Herrengasse ist positiv auf COVID 19 getestet worden. Dieser hat am Freitag, 28. August, sowie am Samstag, 29. August,  jeweils in der Zeit von 18.30 bis 2.00 Uhr in einem Lokal der Partymeile gearbeitet.

Die Stadt Wiener Neustadt ruft all jene, die an einem dieser beiden Abende ebenfalls in oder vor Lokalen der Herrengasse waren, daher dringend zur Überwachung ihres Gesundheitszustands auf.

Dies gilt für alle Gäste des vergangenen Wochenendes – sowohl für Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädter, als auch für Besucherinnen und Besucher aus den umliegenden Bezirken. Gleichzeitig ergeht die Bitte, auch Freunde, Bekannte oder Verwandte, die sich zu den angegebenen Zeiten in der Herrengasse befunden haben, zu informieren.

Falls Krankheitssymptome wie Kurzatmigkeit, Husten, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns auftreten bzw. bereits aufgetreten sind, ist umgehend die Gesundheitsberatung 1450 zu kontaktieren!

Aufgrund der aktuellen Häufung von Fällen ruft die Gesundheitsbehörde nochmals eindringlich dazu auf, die Abstandsregelungen und präventiven Maßnahmen einzuhalten.

Zurück

Magistrat

Hauptplatz 1-3
2700 Wiener Neustadt

Wichtige Telefonnummern

Gesundheitsamt: +43 / 2622 / 373-743
Kindergärten: +43 / 2622 / 373-238
Schulen: +43 / 2622 / 373-235
Sozialservice: +43 / 2622 / 373-720
Volkshochschule: +43 / 2622 / 373-923/-924
Abfallwirtschaft: +43 / 2622 / 373-660
Kinder- und Jugendhilfe: +43 / 2622 / 373-705
Kultur und Tickets: +43 / 2622 / 373-311
Bürgerservicestelle: +43 / 2622 / 373-190/-191/-192/-193/-194/-198
Telefonzentrale/Vermittlung: +43 / 2622 / 373-0