Ratsbuch II, fol. 602

Stadtarchiv Wiener Neustadt

  • Wiener Straße 63
  • 2700, Wiener Neustadt
  • Stadtarchiv Wiener Neustadt

Tickets / Termine

  • Do, 14.11.2019
    18:30 - 20:00


Quelle

Die hier angegebenen Daten wurden durch folgende Organisation bereitgestellt: Stadtarchiv Wiener Neustadt

Das Wiener Neustädter und andere Palio-Rennen.

Pferderennen in mittelalterlichen Städten nördlich und südlich der Alpen

Pferderennen gibt es bereits seit der Antike. Die sogenannten Scharlachrennen - benannt nach einem im Mittelalter teuren Stück Textil - haben ihre Vorbilder in den Paliorennen italienischer Städte. Den spannungsgeladenen Wettkämpfen wohnten nicht selten österreichische Bürger und Landesfürsten bei. Es dauerte daher nicht lange, dass diese beliebten und finanziell einträglichen Sportevents auch nördlich der Alpen veranstaltet wurden und für mehr als ein Jahrhundert zur spätmittelalterlichen, städtischen Kultur gehörten. Univ.-Prof. Dr. Ferdinand Opll, bis 2010 Direktor des Wiener Stadt- und Landesarchivs, hat sich diesem interessanten Thema eingehend gewidmet.