Krampuslauf Wiener Neustadt

Hauptplatz/Innenstadt

  • Hauptplatz 1
  • 2700, Wiener Neustadt
  • Hauptplatz/Innenstadt

Tickets / Termine

  • Fr, 29.11.2019
    18:30 - 20:00


Quelle

Die hier angegebenen Daten wurden durch folgende Organisation bereitgestellt: WN Kul.Tour.Marketing GmbH

Krampuslauf

Zur Tradition in Wiener Neustadt gehört der alljährliche große Krampuslauf. Auch heuer werden wieder Gruppen aus ganz Österreich die Allzeit Getreue heimsuchen.

Krampus & Brauchtum
Das Krampusbrauchtum gibt es im alpenländischen Raum seit 100-150 Jahren. Der Krampus ist eine Schreckgestalt in Begleitung des hl. Nikolaus. Während der Nikolaus die braven Kinder beschenkt, werden die unartigen vom Krampus bestraft.
In Wiener Neustadt findet - wie bei fast alles Krampusläufen - ein Showlauf statt, der mit dem ursprünglichen Brauchtum nur noch wenig gemein hat. Es treten nur klassische Krampusgruppen, die die ursprüngliche Krampusfigur verkörpern, bei uns auf.
Besonders wichtig in diesem Zusammenhang ist auch der künstlerische Aspekt der Kostüme, insbesondere der Masken. Die Masken sind allesamt handgeschnitzt und werden in vielen Stunden von professionellen und eigens spezialisierten Schnitzern gefertigt. Klassischerweise werden dafür Zirbenholz und echte Hörner verwendet. Jeder Schnitzer hat einen eigenen, charakteristischen Stil. Zu den bekanntesten Schnitzern Österreichs gehören die Tiroler Thomas Einwaller und Miguel Walch, der Oberösterreicher Roland Weichenberger, der Kärntner Markus Willegger und der Steirer Pazi Schmuck. Die meisten bei uns auftretenden Gruppen tragen einheitliche Masken, d.h. alle Läufer einer Gruppe tragen nur Masken von ein und demselben Schnitzer. Jede Maske ist ein naturgemäß ein Unikat.